Homepage of Technische Universität Dresden

Personal tools
Home » Continuing Education » news » Ausschreibung: "Förderung von Lehr-Lern-Projekten" im Rahmen des Verbundprojekts "Lehrpraxis im Transfer"
Sections

This document is not available in the language you requested. It is therefore shown in Deutsch
Translated versions are available in following languages: Deutsch

Ausschreibung: "Förderung von Lehr-Lern-Projekten" im Rahmen des Verbundprojekts "Lehrpraxis im Transfer"

Sehr geehrte Lehrende der TU Dresden,

wir möchten Sie auf die Ausschreibung des Hochschuldidaktischen Zentrums (HDS) zur Förderung hochschulübergreifender innovativer Lehr-Lern-Projekte im Rahmen des aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) geförderten Verbundprojektes  „Lehrpraxis im Transfer“ (LiT) aufmerksam machen.

Förderzeitraum: 01. April 2014 bis 31. März 2015
Antragsteller: In Kooperation Lehrende, Institute und Fakultäten der beteiligten Universitäten: IHI Zittau, TU Bergakademie Freiberg, TU Chemnitz, TU Dresden, Universität Leipzig. Studentische Projekte (in Kooperation mit Lehrenden) sind explizit zur Bewerbung aufgefordert.
Förderhöhe der Einzelprojekte: Bis zu 25.000 Euro pro Projekt und Förderzeitraum. Davon für Hilfskraftmittel (WHK und SHK) bis zu 21.500 Euro sowie für Auftragsvergabe bis zu 4.500 Euro.
Einreichungsfrist: Anträge können bis zum 08.09.2013 bitte ausschließlich in elektronischer Form an die Geschäftsstelle des HDS, lehrpraxis-im-transfer@hd-sachsen.de eingereicht werden.
Eine Kopie der Anträge senden Sie bitte an Beate Herm, Zentrum für Weiterbildung.

Das BMBF fördert im Rahmen des Verbundprojektes „Lehrpraxis im Transfer“ in den kommenden fünf Jahren an der TU Dresden sowie an der TU Bergakademie Freiberg, der TU Chemnitz, der Universität Leipzig sowie dem IHI Zittau Maßnahmen zu Verbesserung der Qualität von Studium und Lehre. Diese Maßnahmen werden sich insbesondere auf die fachspezifischen Herausforderungen der Lehre und des Lernens sowie auf eine didaktische Fundierung des Einsatzes Neuer Medien in der Hochschullehre (E-/Blended-Learning) konzentrieren. Eine Säule des Verbundprojekts ist die jährliche Förderung innovativer hochschulübergreifender Lehr-Lern-Projekte. Koordiniert wird das Projekt durch das HDS. Partner an der TU Dresden ist das Zentrum für Weiterbildung.

Für eine inhaltliche Beratung bei der Konzeption der Anträge können sich Lehrende der TU Dresden an die Kolleginnen und Kollegen der Projektgruppe LiT am Zentrum für Weiterbildung (ZfW) wenden

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte in der Geschäftsstelle des HDS an Benjamin Engbrocks (Telefon: 0341 – 97 300 26).

Last modified: 28.02.2014 03:29
Author: Kathrin Müller expired

contact

Centre for Continuing Education

phone:
+49 351 463-37811

fax:
+49 351 463-36251

Mail an zfw@tu-dresden.de zfw@tu-dresden.de

office:
Nürnberger Straße 31 a
room 103

mail to:
TU Dresden
Zentrum für Weiterbildung
01062 Dresden
Germany

bulk mail to:
TU Dresden
Zentrum für Weiterbildung
Helmholtzstraße 10
01069 Dresden
Germany