Suchergebnisse

Detailsuche kein Filter ausgewählt
oder
213696 Suchergebnisse
Sortiere nach

TermPapers.pdf

11.08.2017

1 Fakultät Sprach-, Literatur-, und Kulturwissenschaften Institut für Anglistik und Amerikanistik Essays and Term Papers The term paper is the result of a thorough investigation of a particular topic and constitutes the most extensive written assignment you will be asked to produce in a seminar. Therefore, it is important that you consider the following hints. 1. General hints These are the formal guidelines you are required to follow: - 12 point Times New Roman or 11.5 …

48d2378392355cfec8f8eabdd58afaa4.pdf

03.08.2015

Recovering the Semantics of Tabular Web Data Kurzfassung der Dissertation zur Erlangung des akademischen Grades Doktoringenieur (Dr.-Ing.) vorgelegt an der Technischen Universität Dresden Fakultät Informatik eingereicht von Dipl.Medien-Inf. Katrin Braunschweig geboren am 28. August 1984 in Suhl Betreuender Hochschullehrer: Prof. Dr.-Ing. Wolfgang Lehner Dresden, im August 2015 2 1INTRODUCTION Data is increasingly becoming a valuable commodity, with personal and business decision making becoming…

Broschuere-ProWissA_SophieMueller_-Zukunftsstadt.pdf

03.08.2015

Zukunftsstadt Gesine Marquardt (Hrsg.) Fakultät Architektur Institut für Gebäudelehre und Entwerfen Lehrstuhl für Sozial- und Gesundheitsbauten Emmy Noether-Nachwuchsgruppe „Architektur im demografischen Wandel“ Prof. Dr.-Ing. Gesine Marquardt Mitarbeiterinnen Modellexponat: Dipl.-Ing. Elisa Rudolph cand. arch. Virginie Hörnig cand. arch. Sophia Hölzel Autorin der Broschüre: cand. arch. Sophie Müller Modellbau: Heublein Design, Leipzig Figuren: Paul M. Preiser GmbH, Rothenburg o.d.T. TU Dresden …

WoodCluster_Brochure_A4.pdf

09.08.2017

2017 - 2021 WOODCLUSTER National Bio-Economies based on Farm-Wood-Production: Narrowing the East African Wood Supply Gap East African Countries have a high demand of wood for fuelwood, construction material and diverse products. This need cannot be supplied. The ongoing deforestation by humans leads to a destruction of forests and landscapes that puts ecosystems and people’s livelihoods at risk. The WoodCluster project focuses on these dynamics and resulting problems. It aims to…

mailingmn1_2015

08.01.2015

2. Newsletter aus dem Dekanat MN    Liebe Mitglieder des Bereichs Mathematik und Naturwissenschaften,     das neue Jahr startet ereignisreich, nicht nur  an der TU und in der Stadt Dresden. Für 2015 wünsche  ich Ihnen und dem gesamten Bereich MN viel Erfolg bei allen anstehenden Projekten, gute Impulse  und bereichernde Begegnungen. Bitte denken Sie daran, uns auch die Neuigkeiten aus Ihren  Fachrichtungen zukommen zu lassen!     Ihr  Clemens Kirschbaum  Dekan      BEREICHSBILDUNG    Herzliche Einladung …

Hydrologie Lehrbuch — Professur für Hydrologie — TU Dresden

03.06.2016

19.04.2016 Hydrologie Lehrbuch © M. Wagner © M. Wagner close © M. Wagner Es ist ein neues, deutschsprachiges Lehrbuch zur Hydrologie erschienen. Fohrer, Bormann, Miegel, Casper, Bronstert, Schumann und Weiler haben beim utb-Verlag das Buch "Hydrologie" herausgebracht (siehe hier). Dieses Buch vermittelt die Grundlagen des Wasserkreislaufs mit seinen räumlichen und zeitlichen Mustern. Dabei werden u.a. der Einfluss der Landnutzung und des Klimas beschrieben, landschaftliche und regionale Besonderheiten …

Regionalisierung von Abflusskomponenten, Umsatzräumen und Verweilzeiten für kleine Mittelgebirgseinzugsgebiete — Professur für Hydrologie — TU Dresden

03.06.2016

Regionalisierung von Abflusskomponenten, Umsatzräumen und Verweilzeiten für kleine Mittelgebirgsein­zugsgebiete In diesem DFG-Projekt aus dem Schwerpunktprogramm "Regionalisierung in der Hydrologie" wurde eine neue Lösung zur Analyse und Modellierung der unterirdischen Abflusskomponenten in Festgesteinseinzugsgebieten entwickelt. Im Ergebnis liegt ein physikalisch begründetes regional anwendbares Parametermodell als Grundlage zur Modellierung grundwasserbürtiger Abflusskomponenten vor. Dieses Modell ist …

Untersuchung des Weg-Zeit-Verhaltens salinarer Einträge in die Unstrut mit isotopenhydrologischen Methoden — Professur für Hydrologie — TU Dresden

03.06.2016

Untersuchung des Weg-Zeit-Verhaltens salinarer Einträge in die Unstrut mit isotopenhydrologi­schen Methoden © IHM © IHM close © IHM Halde Bischofferode Auf dem Gebiet der neuen Bundesländer kam es in den letzten 10 Jahren als Folge geänderter sozioökonomischer Rahmenbedingungen (Rückgang der industriellen Produktion, Neubau vieler Abwasserbehandlungsanlagen etc.) zu einer allgemeinen Reduzierung der anthropogenen Einleitungen in die Oberflächengewässer. Nunmehr treten einzelne punktförmige …

Optimierung des Bewässerungswirkungsgrades auf der Basis physikalisch begründeter Strömungsmodelle und künstlicher neuronaler Netze — Professur für Hydrologie — TU Dresden

03.06.2016

Optimierung des Bewässerungswir­kungsgrades auf der Basis physikalisch begründeter Strömungsmodelle und künstlicher neuronaler Netze Derzeit werden drei Viertel des vom Menschen genutzten Wassers von der Landwirtschaft verbraucht. Die bessere Ausnutzung dieser Ressource bei der weltweit mit Abstand am weitesten verbreiteten Oberflächenbewässerung gewinnt immer stärker an Bedeutung, denn der durchschnittliche Bewässerungswirkungsgrad liegt derzeit nur bei etwa 38 %. © IHM © IHM close © IHM Die größte Hürde,…

Isotope based analysis of the time / space relationship of saline intrusion in the Unstrut river — Chair of Hydrology — TU Dresden

03.06.2016

Isotope based analysis of the time / space relationship of saline intrusion in the Unstrut river © IHM © IHM close © IHM Slagheap Bischofferode. Since the reunification, due to much sociological change, there has been a big reduction in the man made pollution of the Unstrut's surface water. The Unstrut catchment is strongly influenced by the mining of potash and particularly by the intrusion from saline dumps into the groundwater. In order to evalulate the volume of the transition compartments and the …

Regional analysis and modelling of groundwater runoff components from small catchments in solid rock areas — Chair of Hydrology — TU Dresden

03.06.2016

Regional analysis and modelling of groundwater runoff components from small catchments in solid rock areas The description of the basin related water dynamics requires regional information about the source areas of water. In particular the assessment of the land use or climatic change affecting the natural water resources requires reliable and physically-based hydrological information about runoff components, transit times and source areas. To contribute to a feasible solution of the still unresolved task,…