Das Dresdner Farbenforum

1. Dresdner Farbenforum 1992 im Schloss Gaussig

1. Dresdner Farbenforum 1992 im Schloss Gaussig

Die Tagungs- und Publikationsreihe 'Dresdner Farbenforum' des Instituts für Grundlagen der Gestaltung und Darstellung bemüht sich, Allen - die am Thema FARBE interdisziplinär interessiert sind - eine spezifische Möglichkeit zu geben, sich zu begegnen und gedanklich auszutauschen. Zumeist im Zweijahresrhythmus fanden seit 1992 Tagungen zu besonderen Themen statt, die sich differenziert der Vielfalt des multidimensionalen Komplexes Licht + Farbe annahmen. Die Beiträge der Referenten aus den verschiedensten Disziplinen wurden in einer Schriftenreihe veröffentlicht.
Seit 2001 initiierte und betreute das Dresdner Farbenforum außerdem verschiedene Ausstellungen zur Geschichte der Farbenlehre im Mitteldeutschen Raum, u.a. die Doppelausstellung 'color continuo 1810...2010' in Dresden. Aus dem Dresdner Farbenforum ist 2005 die 'Sammlung Farbenlehre' als jüngste Lehr- und Forschungssammlung der TU Dresden hervorgegangen.

29. April 2016
Schopenhauer-Gedenkkolloquium 'Ueber das Sehn und die Farben'

Flyer Programm Vorinformation

Rückblick
9. Dresdner Farbenforum
am 2. u.3. Juli 2015: Von der Farbenlehre zum Farbe Lehren

Eröffnungsvortrag durch Prof. Ralf Weber, TU Dresden, Fakultät Architektur, Lehrstuhl Raumgestaltung Eröffnungsvortrag durch Prof. Ralf Weber, TU Dresden, Fakultät Architektur, Lehrstuhl Raumgestaltung

Eröffnungsvortrag durch Prof. Ralf Weber, TU Dresden, Fakultät Architektur, Lehrstuhl Raumgestaltung Tagungsbegleitende Ausstellung im Studio der Sammlung Farbenlehre

Eröffnungsvortrag durch Prof. Ralf Weber, TU Dresden, Fakultät Architektur, Lehrstuhl Raumgestaltung

Eröffnungsvortrag durch Prof. Ralf Weber, TU Dresden, Fakultät Architektur, Lehrstuhl Raumgestaltung Tagungsbegleitende Ausstellung im Studio der Sammlung Farbenlehre

Ursprünglicher Bild-Link

                      

Tagungsbegleitende Ausstellung im Studio der Sammlung Farbenlehre

                    

Die Organisatoren des Lehrstuhls Raumgestaltung & Sammlung Farbenlehre mit einigen Referfenten und Gästen auf der Terrasse des Lingner-Schlosses Die Organisatoren des Lehrstuhls Raumgestaltung & Sammlung Farbenlehre mit einigen Referfenten und Gästen auf der Terrasse des Lingner-Schlosses

Die Organisatoren des Lehrstuhls Raumgestaltung & Sammlung Farbenlehre mit einigen Referfenten und Gästen auf der Terrasse des Lingner-Schlosses

Die Organisatoren des Lehrstuhls Raumgestaltung & Sammlung Farbenlehre mit einigen Referfenten und Gästen auf der Terrasse des Lingner-Schlosses

Die Organisatoren des Lehrstuhls Raumgestaltung & Sammlung Farbenlehre mit einigen Referfenten und Gästen auf der Terrasse des Lingner-Schlosses

Ursprünglicher Bild-Link

Tagungsbegleitende Ausstellung im Studio der Sammlung Farbenlehre mit Werken von Willi Baumeister und Fritz Seitz Tagungsbegleitende Ausstellung im Studio der Sammlung Farbenlehre mit Werken von Willi Baumeister und Fritz Seitz

Tagungsbegleitende Ausstellung im Studio der Sammlung Farbenlehre mit Werken von Willi Baumeister und Fritz Seitz

Tagungsbegleitende Ausstellung im Studio der Sammlung Farbenlehre mit Werken von Willi Baumeister und Fritz Seitz

Tagungsbegleitende Ausstellung im Studio der Sammlung Farbenlehre mit Werken von Willi Baumeister und Fritz Seitz

Ursprünglicher Bild-Link Einführungsvortrag durch Gastprofessorin und Kuratorin Esther Hagenlocher, University of Oregon, Department of Archtecture, USA

Einführungsvortrag durch Gastprofessorin und Kuratorin Esther Hagenlocher, University of Oregon, Department of Archtecture, USA

Dank allen Teilnehmern und Referenten sowie den fleißigen Helfern! 
Weitere Informationen >>> Retrospektive zum 9. Dresdner Farbenforum

Rückschau
8. Dresdner Farbenforum am 24. Mai 2014: Farbe aus Bewegung

     

Zu dieser Seite

Eckhard Bendin
Letzte Änderung: 18.04.2016