Berichte/ Programme vergangener Kolloquien

Berichte/ Tagungsprogramme zur Kolloquienreihe "Forschungsbedarf!":

1. Kolloquium: Offene Fragen der sächsischen Gartengeschichte.

2. Kolloquium: Ansätze zur Erforschung sächsischer Gartengeschichte.

3. Kolloquium: Mosaiksteine zur sächsischen Gartengeschichte.

4. Kolloquium: Untersuchungsmethoden im Dienst der (sächsischen) Gartengeschichte.

5. Kolloquium: Pflanzen in (sächsischen) historischen Gärten. Verfügbarkeit, Verwendung, Vorkommen.

6. Kolloquium: Beiträge zur Rezeption und quellenkundlichen Erschließung malerischer Landschaften in der Sächsischen Schweiz

7. Kolloquium: Forschungsbedarf! Gärten und Parks – von Menschen, für Menschen

8. Kolloquium: Forschungsbedarf! Gartenfachleute – Ausbildungsstätten und Werdegänge

9. Kolloquium: Forschungsbedarf! Zur historischen Pflanzenverwendung in Sachsen

10. Kolloquium: "Oh Ewigkeit, du Donnerwort" - Denkmalpflege und Friedhofskultur

11. Kolloquium: "Aus dem Garten auf den Tisch" - Über Küchen- und Nutzgartenkultur. Erkenntnisbedarf! 

12. Kolloquium: Museum - Garten - Landschaft. Vernetzungsbedarf!

Seit dem 7. Kolloquium wird die Mehrzahl der Beiträge in der Schriftenreihe der Professur "AHA! Miszellen zur Gartengeschichte und Gartendenkmalpflege" publiziert. Folgende Beiträge vorheriger Kolloquien wurden ebenfalls veröffentlicht:

Brumme, Sven: Bäume mit Dendronym -  eine ethnobotanische Untersuchung in Sachsen. Teil 1, Memorialbäume. In: Mitteilungen der Deutschen Dendrologischen Gesellschaft, 98 (2013), S. 167-188.

Wimmer, Clemens Alexander: Zur Entstehung der Baumschulen in Sachsen: Organisationsformen und Sortiment. In: Berichte der Arbeitsgemeinschaft sächsischer Botaniker, N.F. Bd. 21 (2012), S. 49-64.

Zu dieser Seite

Nora Kindermann
Letzte Änderung: 15.01.2019