Prüf-, Überwachungs- und Zertifizierungs­stelle SAC23

Leiter der Prüf-, Überwachungs- und Zertifizierungsstelle

Porträtfotografie von Herrn Weller © Franziska Rehde

Institutsleiter

Name

Herr Prof. Dr.-Ing. Bernhard Weller

Kontaktinformationen
Organisationsname

Institut für Baukonstruktion

Institut für Baukonstruktion

Adresse work

Besucheradresse:

ABS, Haus 116, Raum 06-017 August-Bebel-Straße 30

01219 Dresden

work Tel.
+49 351 463-34845
fax Fax
+49 351 463-35039

Stellvertretender Leiter der Prüfstelle

Porträtfotografie von Herrn Ebert © Franziska Rehde

Wissenschaftlicher Mitarbeiter

Name

Herr Dr.-Ing. Jan Ebert

Kontaktinformationen
Organisationsname

Institut für Baukonstruktion

Institut für Baukonstruktion

Adresse work

Besucheradresse:

ABS, Haus 116, Raum 06-020 August-Bebel-Straße 30

01219 Dresden

work Tel.
+49 351 463-32252
fax Fax
+49 351 463-35039

Porträtfotografie von Herrn Wünsch © Franziska Rehde

Wissenschaftlicher Mitarbeiter

Name

Herr Dipl.-Ing. Jan Wünsch

Kontaktinformationen
Organisationsname

Institut für Baukonstruktion

Institut für Baukonstruktion

Adresse work

Besucheradresse:

ABS, Haus 116, Raum 06-021 August-Bebel-Straße 30

01219 Dresden

work Tel.
+49 351 463-34982
fax Fax
+49 351 463-35039

Stellvertretender Leiter der Überwachungsstelle

Porträtfotografie von Herrn Nicklisch © Franziska Rehde

Wissenschaftlicher Mitarbeiter

Name

Herr Dr.-Ing. Felix Nicklisch

Kontaktinformationen
Organisationsname

Institut für Baukonstruktion

Institut für Baukonstruktion

Adresse work

Besucheradresse:

ABS, Haus 116, Raum 06-022 August-Bebel-Straße 30

01219 Dresden

work Tel.
+49 351 463-33906
fax Fax
+49 351 463-35039

Beschreibung

SAC23 © Institut für Baukonstruktion SAC23 © Institut für Baukonstruktion
SAC23

© Institut für Baukonstruktion

Die Technische Universität Dresden, Institut für Baukonstruktion ist anerkannte Prüf-, Überwachungs- und Zertifizierungsstelle (PÜZ-Stelle) nach Landesbauordnung und wird beim Deutschen Institut für Bautechnik Berlin (DIBt) unter dem Kürzel SAC 23 geführt. Die Prüfstelle ist für die Erteilung allgemeiner bauaufsichtlicher Prüfzeugnisse (abP) für absturzsichernde Verglasungen, begehbare Verglasungen und Punkthalter ohne Kugelgelenk nach DIN 18008 Teile 3 bis 5 anerkannt. Die Überwachungs- und Zertifizierungsstelle ist für die Fremdüberwachung und Zertifizierung von geklebten Glaskonstruktionen und mechanisch befestigten Glaskonstruktionen mit allgemeiner bauaufsichtlicher Zulassung anerkannt.

Das Institut für Baukonstruktion wird darüber hinaus in der Liste der Prüfstellen im Merkblatt Glas und Acrylglas im Standbau innerhalb von Messehallen angeführt.

Die Verwendbarkeit von ungeregelten Bauprodukten und Bauarten ist in der Regel durch eine Zustimmung im Einzelfall (ZiE) oder eine allgemeine bauaufsichtliche Zulassung (abZ) nachzuweisen. Im Rahmen solcher Zustimmungs- oder Zulassungsverfahren werden häufig experimentelle Nachweise erforderlich. Im Bereich des Konstruktiven Glasbaus bieten wir eine Vielzahl von Bauteil- und Materialprüfungen an. Hierbei handelt es sich sowohl um Standardprüfverfahren nach den entsprechenden Normen und Richtlinien als auch um auf Kundenbedürfnisse oder bauordnungsrechtliche Anforderungen angepasste Sonderprüfverfahren.

Anerkennungen

Die Technische Universität Dresden, Institut für Baukosntruktion ist vom DIBt für nachfolgende Bereiche als PÜZ-Stelle nach Landesbauordnung anerkannt.

Prüfstelle für die Prüfung und Erteilung allgemeiner baufsichtlicher Prüfzeugnisse:

  • für das Bauprodukt "vorgefertigte absturzsichernde Verglasungen" nach BRL A, Teil 2 lfd. Nr. 2.43.1
  • für das Bauprodukt "Punkthalter ohne Kugelgelenk" nach BRL A, Teil 2 lfd. Nr. 2.43.2
  • für das Bauprodukt "vorgefertigte begehbare Verglasungen" nach BRL A, Teil 2 lfd. Nr. 2.43.3
  • für die Bauart "absturzsichernde Verglasung" nach BRL A, Teil 3 lfd. Nr. 2.12
  • für die Bauart "begehbare Verglasung" nach BRL A, Teil 3 lfd. Nr. 2.14

Überwachungsstelle für die Fremdüberwachung

  • Überwachung des Einbaus von punktgestützten, hinterlüfteten Wandbekleidungen aus ESG
  • Fremdüberwachung von Bauprodukten mit allgemeiner bauaufsichtlicher Zulassung  entsprechend dem Teil II a des Verzeichnisses der Prüf,- Überwachungs- und Zertifizierungstellen nach den Landesbauordnungen für die Zulassungsgruppen "geklebte Glaskonstruktionen" (Z-6.20-..., Z-19.14-..., Z-70.1-...) und "mechanisch befestigte Glaskonstruktionen" (Z-70.2-..., Z-70.3-..., Z-70.4-...)

Zertifizierungsstelle

  • Zertifizierung von Bauprodukten mit allgemeiner bauaufsichtlicher Zulassung  entsprechend dem Teil II a des Verzeichnisses der Prüf,- Überwachungs- und Zertifizierungstellen nach den Landesbauordnungen für die Zulassungsgruppen "geklebte Glaskonstruktionen" (Z-6.20-..., Z-19.14-..., Z-70.1-...) und "mechanisch befestigte Glaskonstruktionen" (Z-70.2-..., Z-70.3-..., Z-70.4-...)

Aktueller Anerkennungsbescheid

Ausgewählte Prüfverfahren

  • Tragfähigeitsprüfungen von Punkthaltern nach DIN 18008-3
  • Pendelschlagprüfungen an absturzsichernden Verglasungen, zum experimentellen Nachweis der Stoßsicherheit nach DIN 18008-4
  • Stoßprüfungen an begehbaren Verglasungen, zum experimentellen Nachweis der Stoßsicherheit und Resttragfähigkeit nach DIN 18008-5
  • Resttragfähigkeitsprüfungen an Überkopfverglasungen, die außerhalb des Geltungsbereiches der DIN 18008-2 und DIN 18008-3 liegen
  • Tragfähigkeitsprüfungen an punktförmig gelagerten Verglasungen
  • Stoßkörperprüfungen an für Wartungs- und Reinigungszwecke bedingt betretbaren Verglasungen nach GS-Bau-18
  • Tragfähigkeits- und Resttragfähigkeitsprüfungen an lastabtragenden Glasbauteilen
  • Bauteilversuchen an Glaskonstruktionen nach dem Merkblatt Glas und Acrylglas im Standbau innerhalb von Messehallen

Weiterführende Informationen

Die Veröffentlichung erteilter allgemeiner bauaufsichtlicher Prüfzeugnisse erfolgt über das FRAUNHOFER IRB - BZP® Bauaufsichtliche Zulassungen und Prüfzeugnisse.

Zu dieser Seite

Volker Prautzsch
Letzte Änderung: 28.03.2016