Service und IT

Die IT-Infrastruktur des Institutes weißt folgende Merkmale auf:

  • Computerpool mit 10 Mehrprozessor-Workstations, Institutsnetz mit eigner Domain
  • Anschluss an das Campusnetz der TU Dresden mit LWL 1.000 Mbit/s
  • Zugriff auf das Zentrum für Informationsdienste und Hochleistungsrechnen (ZIH)
  • Verbindung zum Wissenschaftsnetz und Internet
  • Umfangreiche Ausstattung mit in Wissenschaft und Forschung angewendeten Softwareprodukte, u. a.:
    • OpenFOAM
    • Mike 11, Mike 21, Mike SHE
    • HEC-RAS
    • SMS 8/12, RMA, FESWMS, HYDRO_AS-2D
    • Delft3D, Sobek
    • Flowmaster
    • Hydro-EX, TALSIM
    • CompleteWater
    • FEFLOW
    • ANSYS, CFX
    • GGU-Software (STABILITY, SS-FLOW-2D, SS-FLOW-3D, TRANSIENT, Contam FE/RW, u. a.)
    • MathCAD
    • Sigma Plot, ORIGIN
    • SPSS
    • AutoCAD, AutoCAD Mechanical Desktop 2007, 3D Studio Max
    • Adobe Suite
    • Corel Creativ Suite
    • Micrografx Graphics Suite
    • Surfer 7.0
    • ARCVIEW 3.2a, ArcGIS 10.1
    • Visual Studio .net, Fortran 95, Borland Delphi

Zu dieser Seite

Tobias Gierra
Letzte Änderung: 05.04.2016