Informationen zum Studienbeginn

Bauingenieurwesen studieren – How to…

Sie wollen Bauingenieurwesen studieren? Gut! Sie möchten es in Dresden studieren, um mit dem weltweit anerkannten Abschluss Diplom-Ingenieur die besten Chancen auf einem wachsenden Arbeitsmarkt zu haben? Sehr gut! Aber wie geht man den Start ins Studium an? Dafür gibt es einen recht einfachen 5-Punkte-Plan. Und dazu ein Vor- und ein Nachspiel.

Das Vorspiel

Sie sollten sich rundum informieren. Viele Informationen haben Sie schon auf diesen Seiten gefunden – aber kein Internetauftritt der Welt kann alle Fragen beantworten. An der Fakultät Bauingenieurwesen der TU Dresden haben Sie Ansprechpartner, die Ihnen weiter helfen können: Dr.-Ing. Torsten Heyer ist der Studienfachberater der Fakultät.

Dr.-Ing. Torsten Heyer © Tobias Gierra

Studienfachberater

Name

Dr.-Ing. Torsten Heyer

Organisationsname

Sekretariat Professur Wasserbau

Sekretariat Professur Wasserbau

Adresse work

Besucheradresse:

Haus 116, Raum 04-25 August-Bebel-Straße 30

01219 Dresden

work Tel.
+49 351 463-33874
fax Fax
+49 351 463-37120

Sprechzeiten:

Bitte vereinbaren Sie im Voraus per E-Mail einen konkreten Termin.

Praktikum als Bestandteil des Studiums bereits vor dem Studium absolvieren

Zu einem Studium des Bauingenieurwesens an der Technischen Universität Dresden gehören insgesamt acht Wochen berufspraktischer Tätigkeit. Es wird empfohlen, einen Großteil bereits vor dem Beginn des Studiums zu absolvieren. Es sollen Praktikumsberichte angefertigt werden, die Grundlage einer Anerkennung sind.

Praktikumsrichtlinie: [Download als PDF, 20 KB].

Ansprechpartner Praktikum:
Prof. Dr.-Ing. Peter Jehle
Nürnberger Str. 31A
Tel. 03 51 / 4 63-3 46 74
Fax 03 51 / 4 63-3 46 80

Ein weiterer wichtiger Anlaufpunkt ist das Prüfungsamt. Wenn alle Fragen geklärt sind, können Sie sich einschreiben.

Der 5-Punkte-Plan

  • Sie müssen Daten über das Online-Portal für zulassungsfreie Studiengänge/-fächer eingeben, um die Online-Einschreibung zu starten. Hier geht‘s los! Studienbeginn ist jeweils im Wintersemester – die letzte Möglichkeit der Online-Einschreibung ist der 15. September.
  • Ausdruck des Anschreibens zur Beantragung der Immatrikulation sowie des Bewerberdatenkontrollblattes. Nach erfolgter Online-Einschreibung erhalten Sie eine Bewerbernummer, unter der die Online-Einschreibung an der TU Dresden registriert wurde.
  • Versand der angeforderten Unterlagen. Das Anschreiben zur Beantragung der Immatrikulation sowie alle darauf angeforderten Unterlagen müssen dem Immatrikulationsamt bis zum 15.09. für das Wintersemester zugesandt werden. Zu spät und unvollständig eingereichte Unterlagen können die Immatrikulation verzögern.
  • Die Immatrikulation für Erststudenten erfolgt, wenn es keinen Grund für die Versagung gemäß § 18 SächsHSG gibt und der Semesterbeitrag vollständig eingegangen ist. Studiengebühren gibt es in Sachsen nicht.
  • Semesterbeginn: Mit dem Semesterbogen erhalten alle immatrikulierten Studenten Informationen zum Studienbeginn.

   

Das Nachspiel

... ist der eigentliche Start Ihres Studiums: Anfang Oktober findet die Begrüßungs- und Einführungsveranstaltung für den jeweils neuen Immatrikulationsjahrgang statt. Mit Einschreiben in die Gruppen, Informationen rund ums Studium und einem ersten gemütlichen Beisammensein, dem traditionellen Angrillen der Fachschaft.

Zu dieser Seite

Bauingenieurwesen
Letzte Änderung: 19.09.2018