01.10.2018

Dresdner Geographisches Kolloquium WS2018/2019

Blick in einen Hörsaal © Amac Garbe Blick in einen Hörsaal © Amac Garbe
Blick in einen Hörsaal

© Amac Garbe

WANN:   mittwochs 16:30 - 18:00 Uhr,

WO:         Georg-Schumann-Bau A 118


Das Kolloqium ist öffentlich.
Alle Interessierten sind herzlich eingeladen!
+ + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + +

Kolloquiumsplan für das WinterSemester 2018/2019

07.11.2018

Philipp Schulte, RWTH Aachen
"Korngrößenanalysen und ihre Einsatzmöglichkeiten in der Geomorphologie/Geoarchäologie"

14.11.2018

Andrej Holm, Humboldt-Universität zu Berlin
"Gentrification Mainstream. Wohnen zwischen Marktextase und Staatsversagen"

28.11.2018

Peter Frenzel, Universität Jena
"Mikrofossilien in der Geoarchäologie"

05.12.2018

Paul Reuber, Universität Münster
"Politische Geographien rechter Bewegungen"

12.12.2018

Anne-Kathrin Lindau, Universität Halle-Wittenberg
"Wildnisbildung im Kontext von BNE"

09.01.2019

Tobias Lauer, MPI Leipzig
"The open air Middle Paleolithic site Kalavan (Armenia) – new insights into Chronology and paleoenvironment"

16.01.2019

Julie Dabkowski und Charlotte Prud`Homme, CNRS
"Using stable isotopes to reconstruct palaeoclimates in continental environments: new developments from tufa and loess deposits"

23.01.2019

Ute Wardenga und Stephan Pietsch, IfL Leipzig
"SpielRaum Landeskunde "

30.01.2019

Bernd Belina, Goethe-Universität Frankfurt am Main
"Der Stadt-Land-Gegensatz heute. Zur Politischen Geographie
der Bundestagswahl 2017"

Zu dieser Seite

Ramona Winter
Letzte Änderung: 06.11.2018