Beyerbau der TU Dresden © Nils Eisfeld

Die Professur Astronomie stellt sich vor

Astronomie an der TU Dresden: das ist eine erfolgreiche Kombination aus vielfältiger Lehre, theoretischer Forschung und angewandter Beobachtung durch das Lohrmann-Observatorium.

mehr erfahren Die Professur Astronomie stellt sich vor

Wichtige Themen im Überblick

Team © Robin Geyer

Astronomie an der TU Dresden

Astronomie an der Technischen Univerität Dresden: dies ist eine erfolgreiche Kombination aus theoretischer Forschung an vorderster Front, vielfältige astronomische Beobachtungsprojekte und vielfältige, praxisnahe Lehre.

Unsere drei Grundpfeiler im Einzelnen:

Theoretische Forschung

  • Hochpräzisions-Astrometrie
  • angewandte Allgemeine Relativitätstheorie
  • Globale Geodynamik
  • Klassische Himmelsmechanik

Angewandte Astronomie im Rahmen des Lohrmann-Observatoriums

  • Raumastrometrie — Gaia
  • Astronomische Beobachtungen (u.a. Asteroiden und extrasolare Planeten)

Die Haupt-Themengebiete unserer Lehrveranstaltungen

  • Physik für Geodäten
  • Astronomische Referenzsysteme
  • Globale Geodynamik
  • Astronomie für Lehramtskandidaten der Physik

Eine kurze Präsentation, welche Ihnen unsere Arbeit an der Professur etwas detaillierter zeigt, finden Sie hier.