20.07.2017

Rückblick: IAK-Sommerfest am 3. Juli 2017 in Pirna-Copitz

IAK-Sommerfest 2017 Grill © IAK IAK-Sommerfest 2017 Grill © IAK
IAK-Sommerfest 2017 Grill

© IAK

Absolut reibungslos und entspannt fand das erste IAK-Sommerfest am 03.07.2017 für interessierte Studenten statt.

Fünf der ca. 20 Studierenden mit der Vertiefung Stoffstrommanagement fanden trotz hohem Prüfungsstress den Weg ins Institut für Abfall- und Kreislaufwirtschaft nach Pirna-Copitz.

Dort hörten sie zunächst einem einstündigen Vortrag von Frau Prof. Christina Dornack, die kurz die Geschichte des Instituts, seine Verwandlung zur „Perle von Copitz“ und aktuelle Forschungsprojekte sowie die derzeitigen Mitarbeiter vorstellte.

Besonders interessant war für die Studierenden die Vorstellung der Projekte in denen es möglich ist eine Abschlussarbeit zu schreiben. Für diejenigen, die das Sommerfest verpasst haben, ist die Präsentation daher als PDF im OPAL verfügbar.

Im Anschluss an den Vortrag klang der sonnige Tag bei Kaffee, selbst gebackenem Kuchen und interessanten Gesprächen zwischen Studenten und Dozenten aus.

Aus Sicht der anwesenden Teilnehmer war das Sommerfest sehr informativ und aufschlussreich. Es wird daher vermutlich nicht das letzte IAK-Sommerfest gewesen sein.

IAK-Sommerfest 2017 © IAK IAK-Sommerfest 2017 © IAK
IAK-Sommerfest 2017

© IAK

Zu dieser Seite

Jens Deutscher
Letzte Änderung: 20.07.2017