06.06.2018; Kolloquium

48. Verkehrsplane­risches und Verkehrsökolo­gische Kolloquium

Kolloquiumsvortag - Automatisiertes Fahren - ein Beitrag zur Verkehrssicherheit?

14:50 - 16:20 Uhr
Potthoff-Bau, Raum 112
Hettnerstraße 1
01069 Dresden
Dr. Tina Gehlert
Unfallforschung der Versicherer (UDV im GDV)

Der Trend zum automatisierten Fahren wird auch auf die Verkehrssicherheit Einfluss haben. In Deutschland wird zwischen verschiedenen Arten des automatisierten Fahrens unterschieden, entsprechend dem Grad der Automation. Dahinter verbergen sich verschiedene Grade der Überwachung der Systeme durch den Fahrer. In dem Vortrag werden die Anforderungen des automatisierten Fahrens an den Fahrer und die möglichen Konsequenzen für die Verkehrssicherheit diskutiert.

Zu dieser Seite

Gertraud Schäfer
Letzte Änderung: 25.04.2018