03.07.2018

Studentische Hilfskraft gesucht

Die Professur für Verkehrsökologie sucht ab Oktober eine studentische Hilfskraft aus den Verkehrswissenschaften, Geowissenschaften, Wirtschaftswissenschaften, Psychologie oder verwandten Fachrichtungen zur Mitarbeit (10h/Woche) im Forschungsprojekt

Metamorphosis - Kinderfreundliche Transformation von Wohnquartieren:

In dem von der EU geförderten Projekt arbeitet die Professur zusammen mit elf Partnern daran, Straßen, Plätze und Quartiere so zu transformieren, dass sich insbesondere eine Zielgruppe wohl fühlt: Kinder. Dazu werden in sieben Städten in Zusammenarbeit mit den Stadtverwaltungen und insbesondere Kindern selbst passende Maßnahmen entwickelt. Die Professur für Verkehrsökologie übernimmt die wissenschaftliche Prozessbegleitung und Wirkungsevaluation.

Wünschenswerte Fähigkeiten sind daher:

  • Methodenkenntnisse im Bereich Evaluation (insbesondere Auswertung qualitativer und quantitativer Erhebungen),
  • sehr gute Englischkenntnisse,
  • sowie Kenntnisse des wissenschaftlichen Arbeitens.

Besonders wichtig ist jedoch Interesse und Lust an den Themenfeldern „Kindermobilität“ und „Evaluation“!

Du bist motiviert, mit uns in einem europäischen Projekt die eigenständige Kindermobilität zu fördern? Dann freuen wir uns über ein aussagekräftiges Anschreiben sowie einen Lebenslauf per E-Mail an rosemarie.baldauf@tu-dresden.de.  

Zu dieser Seite

Rosemarie Baldauf
Letzte Änderung: 03.07.2018