13.06.2018; Kolloquium

Frank Kutzner vom Fuß e. V. Dresden spricht im Kolloquium

14:50 - 16:20 Uhr
Potthoff Bau, Raum 112
Hettnerstraße 1
01069 Dresden
Frank Kutzner (Fuß e. V., Dresden)

Frank Kutzner (Fuß e. V., Dresden): Was hat die Arbeit von FUSS e.V. mit dem Ingenieur-Diplom an der TU Dresden zu tun?

In der verkehrswissenschaftlichen Forschungslandschaft ist die Förderung des Radverkehrs in den letzten 20 Jahren deutlich vorangekommen. Inzwischen wird anerkannt, dass die nächste große Aufgabe darin besteht, die entscheidende Rolle des Fußgängerverkehrs zu erkennen und zu befördern. Dies geschieht z. B. durch die Arbeit des Fachverbandes Fußverkehr Deutschland (FUSS e.V.) bzw. der Ortsgruppe in Dresden ("Dresden zu Fuß"). Letztlich muss dies auch zu einer anderen Wahrnehmung des Fußgängerverkehrs im Studium der Fakultät für Verkehrswissenschaften führen. Anhand von aktuellen Projekten wird belegt, dass auch Studium und Beruf diesen neuen Blickwinkel reflektieren müssen.

Zu dieser Seite

VOEKO
Letzte Änderung: 10.04.2018