enerCONNECT und nexus

Nachfolgend finden Sie Informationen zum Förderverein des Lehrstuhls für Energiewirtschaft "enerCONNECT" und zum  Alumni-Verein der Fakultät Wirtschaftswissenschaften "nexus":

[enerCONNECT]

[nexus]

__________________________________________________________________________
__________________________________________________________________________

enerCONNECT - Verein zur Förderung wissenschaftlicher Arbeiten in der Energiewirtschaft an der TU Dresden e.V.

ENERCONNECT

Seit dem Wintersemester 2004 werden am Lehrstuhl für Energiewirtschaft der TU  Dresden Studierende für spätere Tätigkeiten in Wissenschaft und Wirtschaft ausgebildet. Der Förderverein enerCONNECT hat das Ziel wissenschaftliche Arbeiten im Bereich der Energiewirtschaft an der TU Dresden zu fördern. Zugleich soll der Verein einen Austausch über das Studium hinaus ermöglichen und versteht sich somit als Netzwerk von Experten im Bereich der Energiewirtschaft.

Der Verein enerCONNECT richtet sich somit an alle Freunde des Lehrstuhls für Energiewirtschaft.

Aktuelle Informationen auf LinkdeIn: enerCONNECT-Gruppe __________________________________________________________________________

Inhalt:

[enerCONNECT - Stammtische]

[enerCONNECT - Social Event]

[enerWARD - für die beste Abschlussarbeit]

[Scientific Support Award - für ein wissenschaftliches Vorhaben]

[ENERDAY-Preis]

[Kontakt]

[Mitgliedsantrag und weitere Dokumente]

__________________________________________________________________________

enerCONNECT - Stammtische

enerCONNECT veranstaltet regelmäßig Stammtische, zu denen Gäste und Referenten aus der Energiewirtschaft eingeladen werden, um in lockerer Runde aktuelle Entwicklungen der Branche zu diskutieren und somit Wissenschaft und Praxis stärker zu vernetzen. Die Stammtische stehen den Mitgliedern von enerCONNECT und allen Interessierten offen. Bisher fanden folgende Stammtische statt:

#7
23.11.2017 Ort: tba
Referent: Sven Schwarz (SOLARWATT)

#6
21.09.2017 im "Watzke am Goldenen Reiter"
Offener Stammtisch zu energiewirtschaftlichen Themen vor der Bundestagswahl

#5
26.04.2017 im "La Cantinella" am Nürnberger Ei in Dresden
Gemeinsames Abendessen nach der Mitgliederversammlung 2017

#4
11.10.2016 im "Las Tapas" in der Münzgasse in Dresden
Dr. Holger Perlwitz ist bei innogy SE für das Fixed Income Investor Relations verantwortlich und Lehrbeauftragter am Lehrstuhl für Energiewirtschaft für die Vorlesung „Risikoquantifizierung in der Energiewirtschaft“.

#3
02.05.2016 im "Homage" am Wasaplatz in Dresden
Dr. Till Jeske ist Vorstandsvorsitzender von VORTEX ENERGY und promovierte am Lehrstuhl für Energiewirtschaft bei Professor Christian von Hirschhausen

#2
26.04.2016 in "La Cantinella" am Nürnberger Ei in Dresden
Dr. Stephan Bauer ist Gründer von Duende Management Consulting GmbH und seit dem Sommersemester 2016 Lehrbeauftragter am Lehrstuhl für Energiewirtschaft

#1
12.08.2015 im Brauhaus Watzke in Dresden
Dr. Stefan Perras ist als Head of Strategy bei der Siemens AG (Energy Management – Transmission Solutions) beschäftigt und promovierte am Lehrstuhl für Energiewirtschaft bei Professor Dominik Möst.

__________________________________________________________________________

enerCONNECT - Social Event

enerCONNECT veranstaltet einmal im Jahr ein Social Event, zudem alle Mitglieder des Vereins und Interessierte eingeladen sind. Bisher fanden folgende Veranstaltungen statt:

2017      Erkundung des Elbtals um Dresden mit Standseilbahn- und Dampfschiffahrt
2016      Radtour von Dresden nach Meißen mit anschließender Weinprobe

__________________________________________________________________________

enerWARD - Für die beste Abschlussarbeit

enerCONNECT hat im Jahr 2015 erstmalig den enerWARD ausgeschrieben. Mit diesem Preis werden herausragende Abschlussarbeit prämiert. Neben einem Preisgeld von 150 EURO erhalten die Preisträger die Möglichkeit, ihre Arbeit auf der jährlich stattfindenden internationalen Konferenz ENERDAY in Dresden vorzustellen, die vom Lehrstuhl für Energiewirtschaft ausgerichtet wird. Die diesjährigen Preisträger sind:

2016
Simon Schulte für seine Master-Thesis:
“Development of a European natural gas market model for the security of supply analysis – Potential impacts of the Russia-Ukraine conflict on the European Union security of supply

Philipp Feister für seine Master-Thesis:
Strategic Behavior in Global LNG Markets: Outlook for the Asia-Pacific Region

__________________________________________________________________________

Scientific Support Award

Forschung lebt von individuellen und häufig ungewöhnlichen Herangehensweisen. Der Verein enerCONNECT fördert daher seit 2017 ein persönliches Vorhaben, für das meist nur eine Finanzierung aus eigener Tasche in Frage kommt und das im Sinne des Vereinszwecks einen energiewirtschaftlichen Bezug aufweist. Der Preis ist mit 250 EURO dotiert. Die Preisträger der vergangenen Jahre sind:

2017
Manuel Eising gewinnt den Award für die Teilnahme am Summer Workshop der French Association for Energy Economics (FAEE) vom 8.-9. Juni 2017 mit dem Vortrag: " What drives the market value of wind and solar power until 2035? A fundamental market model based analysis for Germany". (Bericht)
__________________________________________________________________________

ENERDAY-Preis für den besten Konferenzbeitrag

Ein Höhepunkt der jährlich stattfindenden Konferenz ENERDAY in Dresden ist die feierliche Preisverleihung für die zwei besten wissenschaftlichen Präsentationen. Der Preis wurde 2015 ins Leben gerufen und wird von den Mitgliedern des Fördervereins enerCONNECTe.V. gestiftet. Der Preis ist derzeit mit jeweils 150 EURO dotiert. Die Preisträger der vergangenen Jahre sind:

2016

awards 2016 © EE2 awards 2016 © EE2

(v.l.n.r.: Christian von Hirschhausen, Tobias Boßmann, Tugba Somuncu, Philipp Feister, Simon Schulte, Dominik Möst)

awards 2016

(v.l.n.r.: Christian von Hirschhausen, Tobias Boßmann, Tugba Somuncu, Philipp Feister, Simon Schulte, Dominik Möst) © EE2

Tugba Somuncu für ihren Beitrag:
"Can Energy Efficiency Save Energy? An Economy-Wide Rebound Effect Simulation for Turkey"

Tobias Boßmann für seinen Beitrag
"Future load shift potentials of electric vehicles in different charging infrastructure scenarios"

2015

Preisträger_2015 Preisträger_2015

(v.l.n.r.: Christian von Hirschhausen, Thomas Kallabis, Mandy Bauer, Russel McKenna, Dominik Möst)

Preisträger_2015

(v.l.n.r.: Christian von Hirschhausen, Thomas Kallabis, Mandy Bauer, Russel McKenna, Dominik Möst)

Thomas Kallabis für seinen Beitrag:
“A parsimonious fundamental model for wholesale electricity markets - Analysis of the plunge in German futures prices”

Russell McKenna für seinen Beitrag:
„Is there an optimum scale for energy autarky?“

__________________________________________________________________________

Kontakt

Bei Interesse am Verein und seinen Aktivitäten wenden Sie sich bitte direkt an die Mitglieder des Vorstands.

__________________________________________________________________________

Dokumente

__________________________________________________________________________
__________________________________________________________________________

Absolventenverein Nexus e.V.

Logo_nexus © nexus Logo_nexus © nexus
Logo_nexus

© nexus


Als Absolvent des Lehrstuhls für Energiewirtschaft haben Sie die Chance, auch nach Ihrem Abschluss in Kontakt mit Ihren Kommilitonen und der Fakultät zu bleiben. Dies ist durch den Absolventenverein der Fakultät, nexus e.V. [http://www.nexus-dresden.org], möglich.  

Nutzen auch Sie das breite Angebotsspektrum von nexus e.V., um in Verbindung zu bleiben:

und vieles, vieles mehr.

Wir freuen uns, wenn Sie mit uns und der Fakultät in Kontakt bleiben – wie Hunderte von Absolventen vor Ihnen.

Ihr Team vom Lehrstuhl Energiewirtschaft

About this page

Uta Schwarz
Last modified: Nov 20, 2017