30.11.2017

Ausschreibung enerWARD

ENERCONNECT

Förderpreis für herausragende wissenschaftliche Abschlussarbeiten
am Lehrstuhl für Energiewirtschaft der TU Dresden

In diesem Jahr verleiht der Verein enerConnect erneut den enerWARD für herausragende Abschlussarbeiten am Lehrstuhl für Energiewirtschaft der TU Dresden. Prämiert werden Arbeiten, die aktuelle Themen in der Energiewirtschaft adressieren und neue Lösungsansätze für die Transformation des Energiesystems aufzeigen.

Der Preis ist mit 200 € dotiert und beinhaltet eine kostenlose Teilnahme an der ENERDAY-Konferenz am 27. April 2018 in Dresden. Zudem erhält die Preisträgerin/der Preisträger die Möglichkeit, die prämierte Abschlussarbeit bei der ENERDAY-Konferenz zu präsentieren.

Wenn Sie sich für diesen Preis bewerben möchten, senden Sie bitte Ihre Abschlussarbeit und einen Kurzlebenslauf (beides in elektronischer Form) bis spätestens 15.01.2018 an:

ee2@mailbox.tu-dresden.de.

Die Unterlagen können in deutscher oder englischer Sprache eingereicht werden.

Die Jury zur Auswahl der Preisträgerin/des Preisträgers setzt sich aus Vertretern aus Wissenschaft und Praxis zusammen. Der Preis wird am 27. April 2018 in Dresden im Rahmen der ENERDAY-Konferenz überreicht

Falls Sie weitere Fragen zum enerWARD haben, können Sie diese gerne per Email (ee2@mailbox.tu-dresden.de) an uns richten.

Zu dieser Seite

Webredaktion EE2
Letzte Änderung: 30.11.2017