Sächsische Steuertagung

Die Sächsische Steuertagung wird im jährlichen Turnus abwechselnd an den Universitäten Chemnitz, Leipzig und Dresden veranstaltet. Seit der ersten Tagung vor 25 Jahren dient die Sächsische Steuertagung als Forum zum Austausch zwischen Wissenschaft, Praxis, Finanzverwaltung und Rechtssprechung.

Die Sächsische Steuertagung wurde in den 90er Jahren in Chemnitz ins Leben gerufen. Ausschlaggebend dafür war die Nähe der Technischen Universität Chemnitz zur Oberfinanzdirektion Chemnitz und das persönliche Engagement der damaligen Lehrstuhlinhaber Prof. Dr. Dziadkowski (TU Chemnitz), Prof. Dr. Rautenberg (Universität Leipzig) und Prof. Dr. Mayer (TU Dresden).

Zu dieser Seite

Felix Schwartze
Letzte Änderung: 26.10.2018