Homepage of Technische Universität Dresden

Personal tools
Home » ... » Professur für Agrarsystemtechnik » Aktuelles » nawaro2016

Struktureinheit

Sections

This document is not available in the language you requested. It is therefore shown in Deutsch

21. Fachtagung „Nutzung nachwachsender Rohstoffe - Bioökonomie 3.0“

 

Die TU Dresden veranstaltet unter der Schirmherrschaft des Sächsischen Staatsministeriums für Umwelt und Landwirtschaft, die

 

21. Fachtagung
"Nutzung nachwachsender Rohstoffe – Bioökonomie 3.0"

am 17. und 18. März 2016 
in Dresden

 

In einer über 20-jährigen Tradition informiert die Tagung über besonders aktuelle, praxisnahe und wissenschaftliche Themen im Zusammenhang mit der Nutzung nachwachsender Rohstoffe. Der bisherige Fokus einer energetischen Verwertung wird in diesem Jahr erstmalig durch Themen der stofflichen Nutzung erweitert. Als Highlight der Veranstaltung gilt die bereits fest integrierte Podiumsdiskussion mit Vertretern aus Wirtschaft, Forschung, Politik und Verbänden unter dem Motto „Stoffliche und energetische Nutzung fester Biomasse, wie geht es weiter?“ um über Aufgaben, Rahmenbedingungen als auch über wirtschaftliche Chancen zu debattieren. Darüber hinaus wird den Teilnehmern die Gelegenheit zum umfassenden Erfahrungsaustausch nicht nur während der Fachtagung, sondern auch in einer zusätzlichen Abendveranstaltung mit Labor- und Exponatbesichtigung im Zentrum für Integrierte Naturstofftechnik der TU Dresden (ZINT) gegeben.

   

Programm

Tagungsschwerpunkte 2016

 

+ Rahmenbedingungen für den wirtschaftlichen Einsatz von Biomasse

+ Biomassebereitstellung aus Kurzumtriebsplantagen

+ Konversion von Biomasse

+ Alternative Nutzungsmöglichkeiten nachwachsender Rohstoffe –NEU –

 

Das ausführliche Tagungsprogramm finden Sie hier als PDF-Download

 

Anmeldung

Die Teilnehmer melden sich bitte per E-Mail, Fax oder Post unter Verwendung des Anmeldeformulars und den angegebenen Kontaktdaten an.

 

Die Bezahlung der Tagungsgebühr erfolgt auf Grundlage der verbindlichen Anmeldung zur 21. Fachtagung auf Rechnung. Die Stornierung Ihrer Anmeldung ist bis zum 03. März 2016 kostenfrei. Bei späteren Absagen bzw. Nichterscheinen wird der gesamte Betrag fällig. Eine Vertretung des angemeldeten Teilnehmers ist jederzeit möglich.

 

Das Anmeldeformular steht für Sie hier als PDF-Download zur Verfügung.

 

Kontakt für Anmeldung

TU Bergakademie Freiberg

IWTT, Lehrstuhl für Gas- und Wärmetechnische Anlagen

Angelika Graupner

Gustav-Zeuner-Str. 7

09599 Freiberg

 

Tagungsort

Vorträge: TU Dresden, Festsaal im Dülfer-Bau Dülferstraße 2, 01069 Dresden

Abendveranstaltung: ZINT (Zentrum für integrierte Naturstofftechnik) Bergstraße 120, 01069 Dresden

Lageplan PDF-Download

 

Kontakt

Organisation

 

TU Dresden, IVMA, Professur für Agrarsystemtechnik

Dipl.-Ing. Mirko Lindner

Telefon: 0351 463 39793

Fax: 0351 463 37133

E-Mail: organisation@nawaro.agrarsystemtechnik.de


 


 


Visitors: 0
Last modified: 05.02.2016 16:36
Author: LPS

Bild Logo AST
contact

Chair of Agricultural Systems and Technology
Prof. Dr.-Ing. habil. Th. Herlitzius
tel.: +49 351 463-32777
fax: +49 351 463-37133
email iconinfo@ast.mw.tu-dresden.de

address:
Bergstrasse 120
ZINT 120 Raum 110


mail:
TU Dresden
Fakultät Maschinenwesen
Professur für Agrarsystemtechnik
01062 Dresden

packages:
TU Dresden
Fakultät Maschinenwesen
Professur für Agrarsystemtechnik
Bergstr. 120, Raum 110
01069 Dresden