Suchen von Forschungsinfra­struktur

Die Nutzung der Suchfunktion des Dresdner Technologieportals (DTP) ist kostenlos und steht jedem frei zur Verfügung.

Suchen im Dresden Technologieportal © Enrico Kluge/ Pixelio: Jorma Bork Suchen im Dresden Technologieportal © Enrico Kluge/ Pixelio: Jorma Bork

Suchen im Dresden Technologieportal

Suchen im Dresden Technologieportal

Suchen im Dresden Technologieportal © Enrico Kluge/ Pixelio: Jorma Bork


Wonach können Sie im DTP suchen?  
  • wissenschaftlichen Geräten
  • Dienstleistungen (Untersuchungen, Berechnungen, Analysen, Auswertungen...etc.) und
  • Forschungskompetenzen (Forschungsschwerpunkte, eigen entwickelte Technologien und Methoden,...etc.)


Wer sind die Anbieter von Forschungsinfrastruktur im DTP?

Alle Einträge stammen ausschließlich von Mitgliedern des DRESDEN-concept e.V. (DDc), einem einzigartigen Verbund der TU Dresden mit starken Partnern aus Wissenschaft und Kultur. Wer alles zu den DDc-Mitgliedern zählt und welche Einträge bereits vorhanden sind, sehen Sie in folgender Übersicht. Sollten Sie Interesse haben die Forschungsinfrastruktur Ihrer Einrichtung im DTP anzubieten, finden Sie unter Anbieten alle notwendigen Informationen.


Sind alle Einträge im DTP öffentlich zugänglich?

Nein. Obwohl der Großteil der im DTP erfassten Einträge öffentlich sichtbar ist, müssen Sie sich für geschützte Inhalte (welche gesondert gekennzeichnet sind) zuvor als MitarbeiterIn der TU Dresden oder einer der anderen DDc-Partnereinrichtungen authentifizieren. Die Authentifizierung erfolgt in der Regel einfach und unkompliziert (ohne neuen Benutzernamen und ohne neues Passwort) via Single Sign-on über den Login-Server Ihres Home-Instituts. Für MitarbeiterInnen der TU Dresden ist das bspw. der IDM Login-Server des ZIH. Um sich im DTP zu authentifizieren, gelangen Sie hier zur Anmeldung.


Wie erhalte ich Zugang zu Forschungsinfrastrukturen, die ich im DTP gefunden habe?

Falls Sie Zugang zu Forschungsgeräten benötigen oder gern eine Dienstleistung in Anspruch nehmen möchten, können Sie diese gern über das DTP buchen. Da wir uns im Moment in der Entwicklung eines umfassenden Buchungssystems befinden, nehmen Sie derzeit bitte über den individuell zugeordneten Ansprechpartner eines Gerätes oder einer Dienstleistung Kontakt auf. Ob zur Nutzung eines Gerätes gesonderte Zugangsvoraussetzungen bestehen oder ob die Nutzung nur beschränkt möglich ist, entnehmen Sie bitte dem Geräteprofil.

Für weitere Fragen und Anregungen stehen Ihnen die Mitarbeiter des Technologieportals gern zur Verfügung.

Das „Technologieportal“ ist Teil des Zukunftskonzeptes der TU Dresden und wird finanziert aus Mitteln der Exzellenzinitiative des Bundes und der Länder.

Zu dieser Seite

Enrico Kluge
Letzte Änderung: 06.03.2018