Profilbildende Forschungsprojekte

Forschung Forschung

© Amac Garbe

Forschung

© Amac Garbe

Die TU Dresden zählt zu den drittmittelstärksten Universitäten Deutschlands. Einen wesentlichen Anteil daran haben profilbildende Forschungsprojekte. Dazu zählen die Projekte der Exzellenzinitiative sowie die koordinierten Programme der DFG wie Sonderforschungsforschungsbereiche, Graduiertenkollegs und Forschergruppen sowie Großprojekte des Landes, des Bundes und der Europäischen Union. Diese Forschungsprojekte  prägen entscheidend das Forschungsprofil der TU Dresden.

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Sachgebiete 5.1 (Forschungsförderung) und 5.2 (European Project Center) des Dezernat 5 sowie die Project Scouts unterstützen Sie gern bei der Beantragung profilbildender Forschungsprojekte. Sie erhalten eine umfassende Beratung hinsichtlich des regulären Verfahrens zur Beantragung von Forschungsprojekten und werden etwa bei spezifischen Regelungen zur Beantragung von Großforschungsprojekten der DFG (Mitteilung des Prorektors für Forschung 1/2011, Kontakt) oder ERC Grants der Europäischen Union (Mitteilung des Prorektors für Forschung 5/2014) unterstützt.

Zu dieser Seite

Andreas Schellenberger
Letzte Änderung: 23.05.2016