Sonderforschungsbe­reiche

Die von der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) geförderten Sonderforschungsbereiche sind langfristige universitäre Forschungsvorhaben, in denen Wissenschaftler/-innen interdisziplinär zusammenarbeiten. Ziele der Förderung sind die

  • Realisierung exzellenter Forschung
  • Schwerpunkt- und Strukturbildung an der Universität
  • Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchs und der Chancengleichheit

Weitere Informationen finden Sie auf den Seiten der DFG: http://www.dfg.de/foerderung/programme/koordinierte_programme/sfb/index.html

Wir begleiten und unterstützen Sie bei der Beantragung eines Sonderforschungsbereichs.

Laufende Sonderforschungsbereiche
Externe Sonderforschungsbereiche mit Beteiligung der TU Dresden
  • Proteinfunktion durch Protonierungsdynamik (SFB 1078)
    Freie Universität Berlin
    Teilprojekt A01 „Elektronen-getriebene Protonierungsdynamik in der Cytochrom-c-Oxidase“, Prof. Dr. Joachim Heberle, FU Berlin, Prof. Dr. Inez Weidinger, TUD Fakultät Chemie und Lebensmittelchemie
  • Physikalische Modellierung von Nichtgleichgewichtsprozessen in biologischen Systemen (SFB 1027)
    Universität des Saarlandes
    Teilprojekt A08 „Motorgetriebener intrazellulärer Transport: Kooperativität und externe Kontrolle“, Prof. Dr. Ludger Santen, Universität des Saarlandes, Prof. Dr. Stefan Diez, TUD B-CUBE – Center for Molecular Bioengineering
  • Mobile Material-Charakterisierung und -Ortung durch Elektromagnetische Abtastung (SFB/Transregio 196)
    Universität Duisburg-Essen, Ruhr-Universität Bochum
    Teilprojekt S05 „Rechnerarchitektur für die echtzeitfähige Signalverarbeitung von Massiven MIMO-THz-Systemen“, Prof. Dr.–Ing. Diana Göhringer, Fakultät Informatik

  • Proteinfunktion durch Protonierungsdynamik (SFB 1078)
    Freie Universität Berlin
    Teilprojekt A1 "Electron-driven protonation dynamics in cytochrome c oxidase", Prof. Dr. Joachim Heberle (FU Berlin), Prof. Dr. Inez Weidinger (TUD, Fakultät Chemie und Lebensmittelchemie)

Beendete Sonderforschungsbereiche
Blankobild

Fachreferentin

Name

Dr. Katrin Pflugbeil

Koordinierte Programme der DFG

Organisationsname

Sachgebiet 5.1 Forschungsförderung

Sachgebiet 5.1 Forschungsförderung

Adresse work

Besucheradresse:

Weißbachstraße 7, Dachgeschoss, Raum 10

01069 Dresden

work Tel.
+49 351 463-32606
fax Fax
+49 351 463-37170

Dr. Mandy Wenzel © Dr. Sacha Hanig

Forschungsreferentin

Name

Dr. Mandy Wenzel

Koord. DFG-Programme; gemeinsame Berufungen; Stiftungsprofessuren

Organisationsname

Sachgebiet 5.1 Forschungsförderung

Sachgebiet 5.1 Forschungsförderung

Adresse work

Besucheradresse:

Weißbachstraße 7, Dachgeschoss, Raum 10

01069 Dresden

work Tel.
+49 351 463-39879
fax Fax
+49 351 463-37170

Zu dieser Seite

Forschungsförderung
Letzte Änderung: 03.01.2018