12.11.2018; Informationsveranstaltung

Neugier trifft Know-how: Erfahrungsaustausch für Wissenschaftlerin­nen zu ERC und Marie Skłodowska-Curie-Maßnahmen

09:00 - 18:30 Uhr
Dülfersaal der TU Dresden
Festsaal Dülferstraße (Dülfersaal)
Dülferstraße 2
01069 Dresden

Die Förderung einzelner Forschender machen den Europäischen Forschungsrat (ERC) und die Individualmaßnahmen bei Marie-Skłodowska-Curie besonders attraktiv für aufstrebende Wissenschaftlerinnen.

Vertreter der Europäischen Kommission und des ERC stellen zunächst beide Förderinstrumente vor und beantworten Fragen der Teilnehmerinnen.

Im Anschluss haben die Teilnehmerinnen die Möglichkeit, sich ausführlich mit ERC Grantees und Marie Curie Fellows auszutauschen. Erfahrene Grantees und Fellows aus verschiedenen Forschungsfeldern stehen Rede und Antwort, wenn es beispielsweise um Tipps zur Antragstellung oder Zukunftsperspektiven durch die Förderung geht.

Zielgruppe der Veranstaltung sind Forscherinnen an deutschen Forschungseinrichtungen, die sich für eine Antragstellung beim ERC oder für eine Einzelförderung ("Individual Fellowshop") in Marie-Skłodowska-Curie interessieren. Die Veranstaltung findet vorrangig auf Deutsch statt.

Die Veranstaltung wird von der Kontaktstelle Frauen in die EU-Forschung (FiF) in Kooperation mit der TU Dresden durchgeführt.

Die Registrierung ist ab sofort möglich.

Agenda (Entwurf)

Link zur Anmeldung

Zu dieser Seite

Letzte Änderung: 23.10.2018