15.11.2018

Aufruf zur Einreichung von Projektvorschlägen im Luftfahrt-Bereich

Das Gemeinsame Unternehmen (Joint Undertaking) Clean Sky 2, das auf die Reduzierung von Emissionen durch Flugzeuge abzielt, hat seinen 9. Aufruf für Projektvorschläge [http://www.cleansky.eu/calls] veröffentlicht.

Im Rahmen der Clean-Sky-Initiative wird die Entwicklung innovativer, nachhaltiger und schadstoffarmer Technologien gefördert, welche die Natur geringerer CO2-Emissionen aussetzt und dazu beiträgt, die Menschen vor Lärm zu schützen. Der Fokus liegt hierbei nicht allein auf dem grünen Betreiben der Flugzeuge, sondern schon auf einer umweltfreundlicheren industriellen Fabrikation.

Die Ausschreibung enthält 55 Topics bei einem Fördervolumen von insgesamt 69,1 Mio. EUR.

Die Einreichung erfolgt in einem einstufigen Verfahren. Einreichungsfrist für Projektvorschläge ist der 06. Februar 2019.

Alle Informationen zur 9.Ausschreibung in Clean Sky: http://ec.europa.eu/research/participants/portal/desktop/en/opportunities/h2020/calls/h2020-cs2-cfp09-2018-02.html

Gern steht Ihnen das Team des European Project Center (EPC) beratend zur Verfügung, sollten Sie generelle Fragen zur Antragstellung haben oder unsere Unterstützung für die Umsetzung eines konkreten Projektvorhabens wünschen.

Kontakt am EPC

Hawke, Claudia © EPC

Projektmanagerin / EPC-Kontakt BU

Name

Frau Claudia Hawke

Horizon 2020 (Energie, Transport, Klima, GSW)

Organisationsname

European Project Center

European Project Center

Adresse work

Besucheranschrift:

Nürnberger Ei (NÜR), 3. OG Nürnberger Str. 31A

01187 Dresden

Zu dieser Seite

Letzte Änderung: 15.11.2018