09.03.2018

ECSEL-Ausschreibungen 2018 geöffnet

Logo ECSEL © European Commission Logo ECSEL © European Commission
Logo ECSEL

© European Commission

Die gemeinsame Technologieinitiative Electronic Components and Systems for European Leadership (ECSEL) hat am 21.02.2018 die neuen Aufrufe für die Einreichung von Projektanträgen veröffentlicht. Die Ausschreibungen stehen unter der Überschrift „Smart Everything Everywhere“ in den Anwendungsgebieten Transport und Smart Mobility, Gesundheit und Wohlbefinden, Energie, Industrie 4.0 und Digitales Leben.

Einzelheiten zu den Topics erhalten Sie unter folgenden Links:

H2020-ECSEL-2018-1-IA-two-stage

H2020-ECSEL-2018-2-RIA-two-stage

H2020-ECSEL-2018-3-CSA-Industry4.E-one-stage

H2020-ECSEL-2018-4-CSA-Mobility4.E-one-stage

Das Antragsverfahren für die ausgeschriebenen Research and Innovation Actions (RIA) und Innovation Actions (IA) ist zweistufig: zunächst ist eine Projektskizze einzureichen (Frist: 26. April 2018), im zweiten Schritt ein vollständiger Projektantrag (Frist: 20. September 2018).

Details zu den Antragsbedingungen  und Evaluierungskriterien aller Calls können unter ECSEL JU Work Plan 2018 nachgelesen werden. 

Gern steht Ihnen das Team des European Project Center (EPC) beratend zur Verfügung, sollten Sie generelle Fragen zur Antragstellung haben oder unsere Unterstützung für die Umsetzung eines konkreten Projektvorhabens wünschen

KONTAKT:

Böttcher, Katja © EPC

Leitung der Gruppe "Verbundvorhaben" / EPC-Kontakt ING

Name

Frau Katja Böttcher

Horizon 2020 (IKT, ECSEL, FET)

Organisationsname

European Project Center

European Project Center

Adresse work

Besucheranschrift:

Nürnberger Ei (NÜR), 3. OG Nürnberger Str. 31A

01187 Dresden

Zu dieser Seite

Christina Spirow
Letzte Änderung: 09.03.2018