16.10.2018

Ringvorlesung: "Inklusion: Interdisziplinäre Perspektiven"

Das Konzept zur Umsetzung von Inklusion in der Lehrerbildung sieht als eine Maßnahme zur Aktivierung des  inneruniversitären Diskurses eine Ringvorlesung vor. Dank eines breiten Interesses aus den unterschiedlichsten Forschungs- und Lehrbereichen der TU Dresden kann die Ringvorlesung „Inklusion – interdisziplinäre Perspektiven“ in diesem Wintersemester starten. Wir freuen uns auf einen interessanten Austausch und gemeinsame Diskussionen, mit dem Ziel Lehrinhalte Studierenden dem Thema angemessen – interdisziplinär - zu vermitteln und  gemeinsame Forschungslinien und Theorien zu schärfen.

Artikel im Dresdner Universitätsjournal 15 | 2018

Alle Informationen zur Veranstaltung finden Sie hier

Zu dieser Seite

Webredaktion Fakultät EW
Letzte Änderung: 16.10.2018