Seminare

Wintersemester 2018/2019


Seminar zum Recht des Geistigen Eigentums

(Prof. Götting)

(Prof. Götting)(Prof. Götting)(Prof. Götting)

Folgende Themen stehen zur Auswahl:

  • Öffentliches Zugänglichmachen im Internet
    Literaturempfehlung: BGH GRUR 2017, 514 – Cordoba
  • Die Gewährleistungsmarke
    Literaturempfehlung: EuGH GRUR 2017, 1257 – Darjeeling

  • Designschutz für Ersatzteile „komplexer Erzeugnisse“
    Literaturempfehlung: EuGH GRUR 2018, 284 – Acacia/Audi ua und Acacia ua/Porsche

  • Funktion und Voraussetzung einer Zwangslizenz
    Literaturempfehlung: BPatG GRUR 2018, 803 – Isentress II

  • Die Koexistenz von Unionsmarke und nationaler Marke
    Literaturempfehlung: EuGH GRUR 2017, 1132– Kerrygold

  • Kunstfreiheit und Persönlichkeitsrechtsschutz
    Literaturempfehlung: GRUR 2018, 633 – Neue Sicht auf Charlottenburg

  • Das Vorbenutzungsrecht im Gewerblichen Rechtsschutz
    Literaturempfehlung: BGH GRUR 2018, 72 – Bettgestellt und OLG Düsseldorf GRUR 2018, 814

  • Die absoluten Schutzhindernisse nach § 3 II MarkenG
    Literaturempfehlung: GRUR 2018, 842 - Christian Louboutin/Van Haren

  • Ergänzender Leistungsschutz für ein zuvor patentgeschütztes Erzeugnis Literaturempfehlung: BGH GRUR 2017, 734 – Bodendübel

  • Die Aufklärung von Urheberrechtsverletzungen durch Teilnahme an illegalem Filesharing
    Literaturempfehlung: BGH GRUR 2017, 1233 – Loud

Eigene Themen können vorgeschlagen werden. Die Anzahl der Teilnehmer ist auf insgesamt 10 begrenzt.

Termine:

  • Interessenten für das Seminar melden sich bitte bis 22.10.18 per E-Mail für das Losverfahren an (bitte mit Nennung des Seminartitels).
  • Informationsveranstaltung und Themenvergabe am 23.10.2018, 11:30 Uhr, GER/391 (Losverfahren, Anwesenheitspflicht)
  • Abgabe der Arbeiten: Montag, den 07.01.2019, 12 Uhr am IGEWeM oder per Post / bei Postsendungen gilt das Datum des Poststempels.
  • Termine des Seminars: Donnerstag, den 24.01.2019 und Freitag, den 25.01.2019 voraussichtlich im GER/391.
  • Es genügt die Abgabe eines Exemplars. Zusätzlich ist die Arbeit als Datei (Word oder pdf) einzureichen (z.B. E-Mail).
  • Im Seminar sollen die Ergebnisse der Seminararbeit in einem 20-minütigen Referat vorgestellt werden.

Wichtig: Bitte beachten Sie die folgenden Merkblätter:

  • „Merkblatt für die Erstellung von Seminararbeiten“ des Prüfungsausschusses vom 01.10.2009
  • „Merkblatt für die Erstellung von wissenschaftlichen Arbeiten“.

Beide Merkblätter finden Sie im Internet unter tu-dresden.de -> Studium -> Law in Context -> Studienorganisation -> Hinweise zum Seminar.

Zu den weiteren Einzelheiten beachten Sie bitte die Aushänge bzw. Internetseite des Lehrstuhls.

Zu dieser Seite

Heike Menzel
Letzte Änderung: 01.10.2018