17.05.2018

Nachwuchsförder­preis des Bundesverbandes deutscher Pressesprecher -

Der Bundesverband deutscher Pressesprecher möchte den PR-Nachwuchs fördern, indem er herausragende Abschlussarbeiten auszeichnet, die sich wissenschaftlich forschend kommunikations- und medienwissenschaftlichen Themen zuwenden und ihren Schwerpunkt auf den Bezug zur Praxis und die Umsetzbarkeit der Ergebnisse in der Kommunikationsbranche legen.

Durch die Ausschreibung soll der wissenschaftliche Nachwuchs dazu angeregt werden, praxisorientierte Forschung und Lehre in den für Pressesprecher relevanten Sozial- und Kommunikationswissenschaften zu betreiben.

Der BdP zeichnet pro Jahr eine Abschlussarbeit mit diesem Preis aus. Die Jury des Nachwuchsförderpreises besteht aus Praktikern und Mitgliedern des BdP-Präsidiums. Die Einreichungsfrist für 2018 endet am 18. Juni 2018.

Zu dieser Seite

Institut für Kommunikationswissenschaft
Letzte Änderung: 17.05.2018