20.06.2018; Vorstellung

Filmreihe: Alb/Traumwelten. Science-Fiction-Kino in Europa, Teil 2: Kalter Krieg im Weltraum? – Das utopische Kino der Ostblockstaa­ten

Auf dem Kometen (ČSSR 1970, Regie: Karel Zeman)

20:00 Uhr
Kino im Kasten
August-Bebel-Str. 20
01219 Dresden
albtraumweltenII cover © KiK albtraumweltenII cover © KiK
albtraumweltenII cover

© KiK

Anarchische Satire nach einer Erzählung von Jules Verne, eingefangen in der für Karel Zeman typischen Mischung aus Realfilm und Animation in nostalgisch verfremdeter Optik. Ende des 19. Jahrhunderts, irgendwo in Nordafrika: Arabische Einheimische kämpfen mit der Unterstützung der Spanier gegen die französische Kolonialmacht. Als die verfeindeten Lager nach einer Kollision mit einem Kometen ins Weltall davongetragen werden, müssen sie sich zusammenraufen – dies erst recht, als plötzlich auch noch prähistorische Urviecher auftauchen. Das Leben im Ausnahmezustand birgt ungeahnte demokratische Potenziale… Bei „Na Komete“ handelt es sich um die dritte und letzte Verne-Verfilmung des tschechischen Kultregisseurs: „Die Phantasie entzündet sich an der Form, nicht an der Illusion, und dem zeitgenössischen Zuschauer ist nur zu deutlich, wie nahe die so ästhetisch gebrochenen Probleme der Gegenwart sind.“ (Georg Seeßlen)

Zu dieser Seite

Letzte Änderung: 09.05.2018