18.10.2018 - 24.01.2019; Veranstaltungsreihe

Forschungskolloquium: Vormoderne und Moderne im Forschungsdiskurs. Kolloquium zu Problemen der Sächsischen Landesgeschichte, Geschichte der Frühen Neuzeit und Wirtschafts- und Sozialgeschichte

Die Professuren für Sächsische Landesgeschichte, für Wirtschafts- und Sozialgeschichte und für die Geschichte der Frühen Neuzeit diskutieren gemeinsam in der Entstehung begriffene oder soeben abgeschlossene wissenschaftliche Qualifikationsarbeiten. Daneben kommen auswärtige Gäste mit Vorträgen zu Wort, die für die allgemeine Methodendiskussion von Bedeutung sind. Das genaue Programm des Kolloquiums wird am Beginn der Vorlesungszeit durch Aushang bekannt gemacht bzw. per E-Mail versendet. Das Kolloquium steht für alle Studierenden offen. Interessenten können sich im Sekretariat bei claudia.mueller@tu-dresden.de in den E-Mail-Verteiler eintragen lassen.

18.10.2018; Kolloquium

Ein Text – vier Interpretatio­nen. Die Autobiographie des Elsässer Kannengiessers Augustin Güntzer (1596-1657) in der historischen Selbstzeugnis­forschung

Lehrstuhl für Sächsische Landesgeschichte; Lehrstuhl für Geschichte der Frühen Neuzeit; Professur für Wirtschafts- und Sozialgeschichte
Details
18:30 Uhr
BZW/A253/U
Zellescher Weg 17
01069 Dresden

Fabian Brändle (Zürich)

25.10.2018; Kolloquium

Entscheiden dürfen, können, müssen: Die Reformation als Experimentier­feld religiösen Entscheidens

Lehrstuhl für Sächsische Landesgeschichte; Lehrstuhl für Geschichte der Frühen Neuzeit; Professur für Wirtschafts- und Sozialgeschichte
Details
18:30 Uhr
BZW/A253/U
Zellescher Weg 17
01069 Dresden

Matthias Pohlig (Berlin)

01.11.2018; Kolloquium

Citronen, Pomeranzen, Spargel, Tabak: Exotik im Acker und Garten - Anbau und Konsum in frühen süddeutschen Quellen

Lehrstuhl für Sächsische Landesgeschichte; Lehrstuhl für Geschichte der Frühen Neuzeit; Professur für Wirtschafts- und Sozialgeschichte
Details
18:30 Uhr
BZW/A253/U
Zellescher Weg 17
01069 Dresden

Wolfgang Wüst (Erlangen)

15.11.2018; Kolloquium

Rurbanität in der Großstadt. München und Dresden 1870-1914

Lehrstuhl für Sächsische Landesgeschichte; Lehrstuhl für Geschichte der Frühen Neuzeit; Professur für Wirtschafts- und Sozialgeschichte
Details
18:30 Uhr
BZW/A253/U
Zellescher Weg 17
01069 Dresden

Britta von Voithenberg (München)

22.11.2018; Kolloquium

Piratenbekämp­fung als Paradigma? Kriminalisie­rung, Konkurrenz und die Rechtfertigung maritimer Gewalt in Lübeck (1450-1550)

Lehrstuhl für Sächsische Landesgeschichte; Lehrstuhl für Geschichte der Frühen Neuzeit; Professur für Wirtschafts- und Sozialgeschichte
Details
18:30 Uhr
BZW/A253/U
Zellescher Weg 17
01069 Dresden

Philipp Höhn (Frankfurt)

26.11.2018; Kolloquium

Erinnerungs­kultur und Geschichtswis­senschaft

Lehrstuhl für Sächsische Landesgeschichte; Lehrstuhl für Geschichte der Frühen Neuzeit; Professur für Wirtschafts- und Sozialgeschichte
Details
18:30 Uhr
BZW/A253/U
Zellescher Weg 17
01069 Dresden

Gerd Schwerhoff
(Dresden)

29.11.2018; Kolloquium

Rübenzuckerin­dustrie und regionale Industriali­sierungspro­zesse im 19. Jahrhundert

Lehrstuhl für Sächsische Landesgeschichte; Lehrstuhl für Geschichte der Frühen Neuzeit; Professur für Wirtschafts- und Sozialgeschichte
Details
18:30 Uhr
BZW/A253/U
Zellescher Weg 17
01069 Dresden

Dirk Schaal (Leipzig)