patrick-tomasso-71909-unsplash.jpg © Patrick Tomasso (Unsplash)

News & Veranstaltungen

Neuigkeiten aus dem SFB 1285...

mehr erfahren News & Veranstaltungen
Weitere News

Aktuelle Termine

Weitere Termine

Newsletter, Presseschau, außeruniversitäre Veranstaltungen:

hhgh © SFB 1285

News & Veranstaltungen

... und Veranstaltungen des SFB 1285.

Der Schwerpunkt des SFB 1285 liegt auf den Dissertationsprojekten der Mitarbeiter sowie auf begleitenden Forschungen der Teilprojektleiter und der Grundausstattung.

Doch Wissenstransfer, Austausch und Diskurs finden bei uns nicht nur intern und über Publikationen statt, sondern Mitarbeiter des SFB bereichern das Lehrangebot der TU Dresden und halten Vorträge an anderen Institutionen.

Ebenso richten wir gerne öffentliche Veranstaltungen aus oder beteiligen uns als Kooperationspartner für (zumeist Dresdner) Institutionen an der Ausrichtung von Veranstaltungen mit SFB-nahen Themen.

Wissenstransfer ist aber keine Einbahnstraße, sondern geht in beide Richtungen. Daher holen wir uns regelmäßig invektiven Input durch Gastvorträge, Workshops, Kolloquien etc, zu denen wir SFB-externe Spezialisten einladen.

Weitere Veranstaltungen:

provokation podiumsdiskussion © SFB1285 provokation podiumsdiskussion © SFB1285
provokation podiumsdiskussion

© SFB1285

31. FILMFEST DRESDEN, 9. BIS 14. APRIL 2019

Sonderprogramm "Diskurs EUROPA: Invektivität – Das Zeitalter der Wut"

Einem gesellschaftlichen Phänomen, das einem ständigen Wandel unterliegt, widmet das 31. Filmfest Dresden das Sonderprogramm „Diskurs EUROPA: Invektivität – Das Zeitalter der Wut“. Gezeigt werden Filme, die Dynamiken und Konstellationen von Beleidigung, Beschämung, Herabsetzung und Diskriminierung thematisieren, um in begleitenden Diskussionsrunden ihr Manipulationspotential aufzudecken. In Kooperation mit dem Sonderforschungsprojekt der TU Dresden „Invektivität, Konstellationen und Dynamiken der Herabsetzung“ spürt das Filmfest Dresden der Frage nach der Leistung und Funktion des Films für die (demokratische) Gesellschaft nach.