06.03.2017

Das Italien-Zentrum feiert 10-jähriges Bestehen!

Collage zehn Jahre Italien-Zentrum © Maike Heber Collage zehn Jahre Italien-Zentrum © Maike Heber
Collage zehn Jahre Italien-Zentrum

© Maike Heber

Zehn Jahre sind vergangen, seit das Italien-Zentrum 2007 als  Kooperationsinitiative  zwischen der TU Dresden und dem Italienischen Kulturinstitut Berlin gegründet wurde. Zehn Jahre, in denen das Italien-Zentrum mit zahlreichen Aktivitäten der italianità Dresdens neuen Schwung verliehen hat!

Das wollen wir feiern: Mit einer Jubiläumsfeier am 15. Juni 2017, um 19 Uhr im Palais im Großen Garten. Eine Anmeldung bis zum 29. Mai 2017 ist unbedingt erforderlich.

Programm

Begrüßung durch Dr. Christian Striefler, Geschäftsführer Schlösserland Sachsen, sowie
Prof. Dr. Maria Lieber, Geschäftsführende Direktorin des Italien-Zentrums

Grußworte

Staatssekretär Uwe Gaul, Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst
Prof. Dr. Antonio Hurtado, Prorektor für Universitätsentwicklung der TU Dresden
- - - Musik von Schüler/innen des Sächsischen Landesgymnasiums für Musik - - -

Rückblick und Ausblick:

10 Jahre Italien-Zentrum an der TU Dresden

Prof. Dr. Christian Prunitsch, Sprecher des Bereichs Geistes- und Sozialwissenschaften der TU Dresden

Dresden-Trient. Eine aussichtsreiche Beziehung

Prof. Dr. Manuela Moroni, Università degli Studi di Trento
- - - Musik von Schüler/innen des Sächsischen Landesgymnasiums für Musik - - -

Festvortrag:

Italien, Deutschland und die Zukunft Europas

S.E. Pietro Benassi, Botschafter der Republik Italien

Verleihung des premio Dialogo italo-sassone

an das Junge Musikpodium e.V. - Incontri musicali Dresda-Venezia
- - - Musik von Schüler/innen des Sächsischen Landesgymnasiums für Musik - - -

Im Anschluss Empfang - - - Ausstellung / Videoshow: 10 Jahre Italien-Zentrum

Zu dieser Seite

Maria Lieber
Letzte Änderung: 29.05.2017