Deutsch-Italienische Institutionen und Angebote in Sachsen

Das Italien-Zentrum bietet selbst keine Sprachkurse an. Hier finden Sie eine Auswahl von externen Anbietern. Außerdem gibt es in Sachsen neben dem Italien-Zentrum natürlich noch weitere Institutionen, die sich der Verbreitung der italienischen Sprache und Kultur sowie der deutsch-italienischen Beziehungen widmen. Hier finden Sie eine Zusammenstellung.

sprachkurse

TUDIAS

TUDIAS, das Institute of Advanced Studies der TU Dresden, bietet unter anderem Sprachkurse für Angehörige der TU an. Regelmäßig werden Italienisch-Kurse für Anfänger/innen angeboten; Aufbaukurse gibt es nach Bedarf. Homepage TUDIAS - Technische Universität Dresden Institute of Advanced Studies

Volkshochschule Dresden e. V.

Logo der Volkshochschule Dresden e.V. © VHS Dresden Logo der Volkshochschule Dresden e.V. © VHS Dresden
Logo der Volkshochschule Dresden e.V.

© VHS Dresden

Die VHS Dresden bietet kontinuierlich Italienisch-Sprachkurse mit unterschiedlichem Sprachniveau an. Außerdem gibt es Konversationskurse und Angebote im Bereich der kulturellen Bildung. Ein Blick ins Programm lohnt sich immer!Volkshochschule Dresden e. V.

Sprachtandem

Sie möchten Italienisch mit einem oder einer Muttersprachler/in lernen? Sie haben Italienisch als Muttersprache, möchten aber Ihr Deutsch verbessern? Suchen Sie sich ein Sprachtandem!Zwei Personen treffen sich regelmäßig nach belieben und bestimmen selbst, was und wie sprachlich erarbeitet wird. Sprachtandems vermittelt das Multimediale Sprachlernzentrum der TU Dresden (MSZ). Das MSZ vermittelt in der Vorlesungszeit Tandem-Lernpartnerschaften online: Zum Sprachtandem-Angebot des MSZ

Italienisch in Sachsen

Italienisches Honorarkonsulat in Dresden

Konsularbezirk: Landesdirektion / Regierungsbezirk Dresden

Augsburger Straße 4, 01309 Dresden
Tel. +49/(0)351 4444 488
Fax +49/(0)351 4444 58 488
consolato@consonordresda.de

Homepage des Italienischen Honorarkonsulats in Dresden 

Öffnungszeiten:
Montag - Freitag 09.30 - 12.00 und nach Vereinbarung

Deutsch-Italienische Gesellschaft Dresden e.V.

Società Dante Alighieri comitato di Dresda

Mitglied der Vereinigung Deutsch-Italienischer Kultur-Gesellschaften e.V.

Die Deutsch-Italienische Gesellschaft Dresden e.V. besteht seit 1991. Sie möchte mit vielfältigen kulturellen und landeskundlichen Veranstaltungen dazu beitragen, den Sachsen jenes Land, das durch seine einzigartige Kultur, Architektur und Landschaft sowie Lebensfreude seiner Menschen immer wieder fasziniert, näher zu bringen. Innerhalb der Società Dante Alighieri bildet die DIG das Comitato di Dresda (Dresdner Komitee). Die Pflege des Dante-Erbes wird in Verbindung mit sächsischer Geschichte - z.B. der Erforschung der Spuren König Johanns - besonders anschaulich. Gemeinsam mit anderen Institutionen oder eigenständig veranstaltet die DIG Vorträge, Konzerte, Lesungen, Sprachkurse, Filme in italienischer Sprache, Ausstellungen und Feste, bei denen hier lebende Italiener und Italien-Freunde miteinander ins Gespräch kommen.
Homepage Deutsch-Italienische Gesellschaft Dresden e.V.

Centro interdisciplinare di Cultura Italiana (CiCi)

Das interdisziplinäre Forschungsseminar für italieni­sche Kultur­studien (Centro interdisciplinare di Cultura italiana) dient zukünftig der langfristigen Siche­rung italia­nistischer Forschungsaktivitäten an der Universität Leipzig und fördert innovatorische inter- und transdisziplinäre Projekte auf dem Gebiet der italienischen Kulturstudien.
Seinen Sitz hat das CiCi am Institut für Romanistik bei der Professur für italienische Literatur­wissenschaft und Kulturstudien, die als zentrale Koordinierungsstelle die Aktivitä­ten des For­schungsseminars bündelt.
Homepage CiCi

Italiani a Lipsia e.V.

Der Verein "Italiani a Lipsia e.V." hat sich zum Ziel gesetzt, ein soziales und kulturelles Begegnungszentrum für deutsche und italienische Kultur zu sein. Fernab von vereinfachenden Stereotypen sollen einerseits die italienischen Traditionen, die Kultur und Sprache bewahrt und weitergegeben werden. Andererseits soll die Integration der wachsenden Gruppe der ItalienerInnen in Deutschland und insbesondere in Leipzig erleichtert werden. Der Verein wurde im Juni 2014 gegründet und hat im Moment ungefähr 70 Mitglieder.
Facebook - Italiani a Lipsia

Italienische Handelskammer für Deutschland

Logo IHD

Die Italienische Handelskammer für Deutschland macht es sich zur Aufgabe, die Entwicklung der Handelsbeziehungen zwischen Italien und Deutschland zu fördern und die an diesem Handelsaustausch Beteiligten mit Dienstleistungen und Ratschlägen zu unterstützen. Dazu werden unter anderem Unternehmerreisen und Messeauftritte organisiert, die bei der Vernetzung deutscher mit italienischen Unternehmen helfen und den Ausbau der wirtschaftlichen Beziehungen zwischen beiden Ländern fördern sollen.

Homepage Italienische Handelskammer für Deutschland

Zu dieser Seite

Letzte Änderung: 08.11.2018