27.03.2017

Auftaktveranstal­tung „Zukunft von Stadt und ländlichem Raum“

Dresden Concept
17:00 - 20:00 Uhr
Center for Regenerative Therapies Dresden (CRTD)
Fetscherstr. 105

Die Veranstaltung widmet sich den zukünftigen Entwicklungen des Lebens in Städten und Gemeinden sowie des ländlichen Raumes. Die Spannbreite der Forschungsthemen ist bewusst groß und umfasst den gesellschaftlichen und kulturellen Wandel ebenso wie die technologischen und medizinischen Neuerungen unserer Zeit.

Mit den Scientific Area Networks (SANs) initiiert DRESDEN-concept eine forschungsorientierte Vernetzungstätigkeit für alle Partnereinrichtungen. Ziel ist es, die gemeinsame Wissenschaft und Forschung zu stärken und Forschungskompetenzen am Standort sichtbar zu machen. Die SANs sind offen für (Nachwuchs-)Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus allen DRESDEN-concept Partnereinrichtungen.

DRESDEN-concept bietet Interessierten den Raum und die Bühne Forschungsfragen bzw. Forschungsansätze zu wechselnden übergeordneten Forschungsthemen zu präsentieren und im Anschluss mit interessierten Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern zu diskutieren und gemeinsam weiterzudenken.

Anmeldung
Anmeldungen sind bis 17. März 2017 möglich. Bitte senden Sie eine E-Mail mit dem Betreff "Anmeldung SAN" mit Ihrem Namen, Ihrer Institution und Ihrem Forschungsschwerpunkt an Sonja Piotrowski (Öffentlichkeitsarbeit & Marketing DRESDEN-concept, presse@dresden-concept.de)

Bei inhaltlichen Rückfragen und zur Anmeldung eines Beitrages (5 Min, 5 Folien) wenden Sie sich bitte bis 8. März 2017 mit Ihrem Namen, Ihrer Institution, dem Titel Ihres Kurzbeitrages sowie einem Kurzabstract (5 Zeilen) an Lena Herlitzius (Referentin des Rektorates der TU Dresden für DRESDEN-concept, Tel: 463-40427, lena.herlitzius@tu-dresden.de)

Zu dieser Seite

Anja Schmotz
Letzte Änderung: 13.03.2017