Thermohydraulik

Die Forschungsgruppe „Thermohydraulik“ widmet sich vor allem der experimentellen Untersuchung von speziellen Phänomenen beim Betrieb bestehender Kernkraftwerke mit Leichtwasserreaktoren und die bei der Entwicklung von LWR der Generation 3+ erwartet werden. Den Schwerpunkt bilden dabei ein- und zweiphasige Naturumlaufströmungen, die insbesondere beim Betrieb passiv wirkender Wärmeabfuhrsysteme eine entscheidende Rolle spielen:

  • passive Wärmeabfuhr mittels Gebäudekondensatoren
  • passive Wärmeabfuhr aus Brennelement-Nasslagern
  • Sicherheit von Brennelement-Lagerbecken

Ergänzend zu den Experimenten werden theoretische Analysen mit dem Integral-Code ATHLET durchgeführt.

Sowohl experimentelle als auch theoretische Arbeiten sind Bestandteil der Ausbildung der Studierenden im Rahmen von Studienarbeiten.

Zuständige Mitarbeiter

Leiter                       Dr.-Ing. Christoph Schuster
Mitarbeiter Dipl.-Ing. Christine Partmann
Dipl.-Ing. (FH) Matthias Reuter
Dipl.-Ing. Rene Manthey
Dipl.-Ing. Frances Viereckl
Ricardo Morelli

Projekte

10/2016 01/2017

TWIAT: Hydraulisches Gutachten zur Erforschung des dynamischen Verhaltens von Trinkwassersystemen

07/2015 12/2018 Verbundprojekt PANAS: Untersuchungen zu passiven Nachzerfallswärme-Abfuhrsystemen: Experimentelle Analyse, Modellbildung und Validierung für System- und CFD-Codes
03/2015 – 03/2018 Verbundprojekt EASY: Integrale experimentelle und analytische Nachweise der Beherrschbarkeit von Auslegungsstörfällen allein mit passiven Systemen
10/2013 - 09/2017 Verbundprojekt SINABEL: „Sicherheit der Nasslager für abgebrannte Brennelemente: Experimentelle Analyse, Modellbildung und Validierung für System- und CFD-Codes“
01/2014 – 12/2016 Passive Wärmeabfuhr aus einem Brennelement-Nasslager
10/2011 - 09/2014 Generische Untersuchungen zum Betriebsverhalten passiver Wärmeabfuhrsysteme
08/2009 - 07/2012 Verbundprojekt Sieden: Experimentelle Untersuchung des Einflusses reaktorspezifischer Kühlmittelzusätze auf Siedevorgänge
10/2009 - 09/2012 Untersuchung der Stabbelastung in Brennelementen unter Nachwärmebedingungen beim Ausdampfen des Reaktordruckbehälters und des Lagerbeckens
11/2010 – 03/2011 Weiterführende ISOTRAN-Experimente zum Transport von Isoliermaterialfasern durch SWR-Abstandshalter mit einer Zweiphasenströmung
07/2010 - 10/2010 Untersuchung der Erosionskorrosion an Lichtgitterrosten
09/2009 - 02/2010 Untersuchung des Transports von Isoliermaterial durch SWR-Abstandshalter
04/2006 – 12/2006 Experimentelle Untersuchung des Verhaltens eines langsam ausdampfenden Brennelement-Lagerbeckens
09/2005 – 08/2009 Analyse der Reaktivitätswirksamkeit der Einspeisung von Bor
01/2004 – 12/2006 Vertiefte nichtlineare Analyse des Stabilitätsverhaltens von Siedewasserreaktoren
06/1997 – 05/2000 Experimentelle Untersuchungen zu den thermohydraulischen Eigenschaften des Passiven Impulsgebers
11/1995 – 12/1996 Simulation des Kühlluft-Kühlers als Naturumlaufverdampfer mit Hilfe der Versuchsanlage DANTON
   

Versuchsanlagen

Übersicht experimenteller Arbeiten von 1985 bis heute

Experimentelle Arbeiten von 1985 bis zur Gegenwart

Bildergalerie




 

Zu dieser Seite

Redaktion WKET
Letzte Änderung: 05.12.2016