Kutzbach-Bau 2009 © IWM

Die Professur für Werkzeugmaschi­nenentwicklung und adaptive Steuerungen

Die Professur für Werkzeugmaschinenentwicklung und adaptive Steuerungen steht seit 2015 unter der Leitung von Prof. Dr.-Ing. Steffen Ihlenfeldt.

mehr erfahren Die Professur für Werkzeugmaschinenentwicklung und adaptive Steuerungen

Wichtige Themen im Überblick

Die Professur im Überblick

Von der Professur werden eine Vielzahl von Vorlesungen, Seminaren und Praktika zur Konzeption, Entwicklung und Analyse von Werkzeugmaschinen und deren Komponenten sowie zur Auslegung von Maschinensteuerungen vertreten. Darüber hinaus werden den Studierenden forschungsnahe Themen für Studien- und Diplomarbeiten sowie für SHK-Tätigkeiten geboten.

Die Forschungsaktivitäten unterteilen sich in die Abteilungen Maschinen- und Prozessanalyse, Mechatronische Produktionssysteme, Adaptive Steuerungen und Produktionstechnisches Informationsmanagement. Eine enge Zusammenarbeit besteht mit der Hauptabteilung Cyber-physische Produktionssysteme (CPPS) am Fraunhofer-Institut für Werkzeugmaschinen und Umformtechnik IWU.

An der Professur werden vor allem grundlagenorientierte DFG-Projekte aber auch zahlreiche AiF-, BMBF-, und BMWI-Forschungsprojekte durchgeführt. Mit Industriepartnern wie u.a. Volkswagen AG, Rolls-Royce und Bosch Rexroth AG bestehen enge Kooperationen. Die mit den Forschungsprojekten eingeworbenen Drittmittel betragen ca. 2 Millionen Euro jährlich.