22.06.2018; Workshop

Workshop: Wissenschaftlich schreiben in den Geistes- & Sozialwissenschaf­ten (2-tägig)

Career Service; Schreibzentrum
09:30 - 17:00 Uhr
Bürogebäude Strehlener Straße (BSS), Raum 541
Strehlener Straße 22/24
01069 Dresden

Ein gut geschriebener wissenschaftlicher Text entsteht nicht über Nacht, sondern ist das Ergebnis eines längeren Prozesses mit mehreren Stufen. Im Workshop wollen wir uns zunächst mit dem Thema „Scheibtypen“ auseinandersetzen und darauf aufbauend prototypische Schreibphasen besprechen – von der Themenfindung bis zur Abgabe. Dabei wechseln sich Input und praktische Übungen ab. So sollen Sie u.a. ein Thema eingrenzen und eine Fragestellung daraus ableiten, Recherchestrategien zusammentragen sowie Lese- und Schreibstrategien ausprobieren, um zu guter Letzt ein Gespür dafür zu entwickeln, wie die „Wissenschaftlichkeit“ eigentlich in den Text kommt.   

Bitte bringen Sie einen wissenschatlichen Artikel von etwa 7–10 Seiten aus Ihrem Fachgebiet mit, der bestenfalls für Ihr Schreibprojekt relvant ist oder für eine Veranstaltung gelesen werden muss.

22.06.2018 | 9.30-17.00 Uhr
23.06.2018 | 9.30-17.00 Uhr

Anmeldung

Teilnahmevoraussetzungen

  • Teilnehmen dürfen immatrikulierte Studierende der TU Dresden sowie deren Absolvent/innen bis ein Jahr nach Studienabschluss. Wenn darüber hinaus Kapazitäten vorhanden sind, können auch immatrikulierte Studierende anderer sächsischer Hochschulen die Angebote nutzen Anfragen bitte an: career.service@tu-dresden.de.
  • An den Veranstaltungen des Schreibzentrums dürfen ausschließlich Studierende aus grundständigen Studiengängen der TU Dresden (Bachelor, Master, Diplom, Staatsexamen, Magister) teilnehmen.
  • Angemeldete Teilnehmende müssen zu Beginn der Veranstaltung anwesend sein, da ansonsten der Anspruch zur Teilnahme erlischt.
  • Falls zum Veranstaltungsbeginn noch Plätze frei sind, werden diese auch ohne vorherige OPAL-Anmeldung an anwesende Studierende vergeben.
  • Wir bitten Studierende mit Beeinträchtigungen sich vorab bei uns zu melden, damit wir gezielt auf individuelle Bedürfnisse eingehen können.

Abmeldungen

  • Sollten Sie nicht an einer Veranstaltung teilnehmen können, dann sind Sie verpflichtet sich abzumelden. Ein selbstständiges Austragen aus der OPAL-Teilnehmerliste ist bis zu 48 Stunden vor Veranstaltungsbeginn möglich. Danach ist eine Abmeldung nur noch aus triftigem Grund bei Frau Dr. Kathy Küchenmeister entweder per E-Mail: kathy.kuechenmeister@tu-dresden.de oder telefonisch: +49 351 463-42404 möglich.
  • Dreimaliges Nichterscheinen ohne vorherige Abmeldung hat den Ausschluss aus dem gesamten Veranstaltungsangebot des Career Service für zwei Semester zur Folge.

Zu dieser Seite

Career Service Kommunikation
Letzte Änderung: 09.04.2018