30.08.2018; Workshop

Workshop: Wissenschaftliche Arbeiten schreiben im MINT-Bereich (2-tägig)

Career Service; Schreibzentrum
09:30 - 17:00 Uhr
Bürogebäude Strehlener Straße (BSS), Raum 502
Strehlener Straße 22/24
01069 Dresden
Impressionen Lange Nacht des Schreibens März 2017 © Nathanael Volke Impressionen Lange Nacht des Schreibens März 2017 © Nathanael Volke
Impressionen Lange Nacht des Schreibens März 2017

© Nathanael Volke

Die Befähigung zum wissenschaftlichen Schreiben ist unerlässlich für das erfolgreiche Verfassen von wissenschaftlichen Texten während des Studiums. Dieser Workshop vermittelt zielgerichtet für den MINT-Bereich (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik) Arbeitstechniken und Hilfsmittel zur Erstellung wissenschaftlicher Texte in der deutschen Sprache. Sie lernen, wie man die einschlägige Fachliteratur priorisiert und eingrenzt und probieren verschiedene Lese- und Schreibtechniken aus. Ebenso erfahren Sie, wie man das Gelesene verwaltet und festhält. Sie lernen, Fachsprache und Fremdsprache zielgerichtet zu verwenden sowie Fallstricke zu vermeiden. Sie lernen, wie man eine wissenschaftliche Arbeit folgerichtig aufbaut und gliedert und anschließend in „schaffbare“ Teilprojekte unterteilt. Während des Workshops bekommen Sie die Gelegenheit, verschiedene Schreibtechniken auszuprobieren und zu erlernen. Außerdem bekommen Sie hilfreiche Tipps zum Umgang mit Schreib- und Motivationsproblemen.

30.08.2018 | 9.30-17.00 Uhr
31.08.2018 | 9.30-17.00 Uhr

Anmeldung

Teilnahmevoraussetzungen

  • Teilnehmen dürfen immatrikulierte Studierende der TU Dresden sowie deren Absolvent/innen bis ein Jahr nach Studienabschluss. Wenn darüber hinaus Kapazitäten vorhanden sind, können auch immatrikulierte Studierende anderer sächsischer Hochschulen die Angebote nutzen Anfragen bitte an: career.service@tu-dresden.de.
  • An den Veranstaltungen des Schreibzentrums dürfen ausschließlich Studierende aus grundständigen Studiengängen der TU Dresden (Bachelor, Master, Diplom, Staatsexamen, Magister) teilnehmen.
  • Angemeldete Teilnehmende müssen zu Beginn der Veranstaltung anwesend sein, da ansonsten der Anspruch zur Teilnahme erlischt.
  • Falls zum Veranstaltungsbeginn noch Plätze frei sind, werden diese auch ohne vorherige OPAL-Anmeldung an anwesende Studierende vergeben.
  • Wir bitten Studierende mit Beeinträchtigungen sich vorab bei uns zu melden, damit wir gezielt auf individuelle Bedürfnisse eingehen können.

Abmeldungen

  • Sollten Sie nicht an einer Veranstaltung teilnehmen können, dann sind Sie verpflichtet sich abzumelden. Ein selbstständiges Austragen aus der OPAL-Teilnehmerliste ist bis zu 48 Stunden vor Veranstaltungsbeginn möglich. Danach ist eine Abmeldung nur noch aus triftigem Grund bei Frau Dr. Kathy Küchenmeister entweder per E-Mail: kathy.kuechenmeister@tu-dresden.de oder telefonisch: +49 351 463-42404 möglich.
  • Dreimaliges Nichterscheinen ohne vorherige Abmeldung hat den Ausschluss aus dem gesamten Veranstaltungsangebot des Career Service für zwei Semester zur Folge.

Zu dieser Seite

Career Service Kommunikation
Letzte Änderung: 16.04.2018