25.05.2018

Freie Plätze im Shortcut: Anleitung und Unterstützung von Studierenden in der Vorbereitung textbasierter Seminare

Symbol eines Menschen am Flipchart © QuantumDesign // M. Barnick Symbol eines Menschen am Flipchart © QuantumDesign // M. Barnick
Symbol eines Menschen am Flipchart

© QuantumDesign // M. Barnick

Wir haben freie Plätze im LiT.Shortcut: Anleitung und Unterstützung von Studierenden in der Vorbereitung textbasierter Seminare

Termin: 07.06.2018
Zeit: 13:00 - 16:00 Uhr
Ort: Strehlener Str. 22, 5. OG

Kurzbeschreibung:
Nicht selten scheitern textbasierte Seminare an der mangelnden Vorbereitung der Studierenden: Texte werden nicht bzw. nur flüchtig gelesen oder die Auseinandersetzung mit den Inhalten und Strukturmerkmalen der Texte ist unzureichend. Ein betreutes Lesen im Seminar wird sowohl von Studierenden als auch von Lehrenden als unbefriedigend beschrieben, weil wenig Zeit für die gemeinsame Diskussion und Reflexion der Inhalte bleibt.

Im LiT.Shortcut stellt Frau Anne Stricker, wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Evangelische Theologie an der TU Dresden, ihr Lehrbeispiel vor und zeigt, wie Studierende durch die HAITI-Methode (Akronym für „Im Hörsaal - dann Arbeit im Team - und dann wieder im Hörsaal“) bei der Vorbereitung von Texten begleitet werden, sodass Austausch und Transfer im Seminar möglich und alle Teilnehmenden in der Seminardiskussion aktiv eingebunden werden.

Hier geht es zur Anmeldung:
Link

Wir freuen uns auf Ihre aktive Teilnahme!

Foto Susann Beyer © Spex&Moses // Crispin-Iven Mokry
Name

Susann Beyer

Referentin für Hochschuldidaktik GSW- und MINT-Studiengänge

Kontaktinformationen
Organisationsname

Zentrum für Weiterbildung

Zentrum für Weiterbildung

Adresse work

Besucheradresse:

Bürogebäude Strehlener Straße 22/24, 5. Etage, Raum 565 Strehlener Straße 22

01069 Dresden

Zu dieser Seite

Antje Döschner
Letzte Änderung: 25.05.2018