Lerntransfermetho­den – Entwicklung und Erprobung von Methoden zur Erhöhung des Lerntransfers von Studierenden in MINT-Studiengängen im Rahmen eines Multiplikatorenpro­gramms

ESF-Förderung © SAB ESF-Förderung © SAB
ESF-Förderung

© SAB

Das Projekt unterstützt Lehrende und Studierende der MINT-Fächer in der Entwicklung und Vermittlung von Lerntransfermethoden.

Unter Lerntransfer wird allgemein die Anwendung und Übertragung  von gelerntem Wissen auf vergleichbare und neue Situationen verstanden. Gemeinsam mit dem Medienzentrum wird ein Weiterbildungsprogramm für Lehrende geschaffen sowie ein online-basiertes Schulungsangebot für Studierende entwickelt. Ziel des Projektes ist es, einen Beitrag zur Sicherung des Studienerfolgs von Studierenden in MINT-Studiengängen zu leisten.

Multiplikatorenprogramm für Lehrende

Im Zentrum für Weiterbildung können sich interessierte Lehrende zu Multiplikatoren in der Lehre weiterbilden lassen. Unter Multiplikatoren werden Lehrende verstanden, die Initiative ergreifen, Lernprozesse anstoßen und ihre Begeisterung für gute Lehre an andere Lehrende weitergeben. Die Weiterbildung umfasst hochschuldidaktische Angebote, die sich insbesondere mit der Entwicklung und Anwendung von Lerntransfermethoden beschäftigen sowie Weiterbildungen, die dabei unterstützen, Veränderungsprozesse in der Hochschullehre anzustoßen.

weitere Informationen

Online-Schulung zur Nutzung von Lerntransfermethoden für Studierende

Das Medienzentrum entwickelt im Rahmen des Projektes ein Online-Lernangebot für MINT-Studierende der Studieneingangsphase zum Thema Lerntransfermethoden. Das Angebot soll Studierende dabei unterstützen, Studieninhalte auf andere Bereiche sowie Anwendungssituationen zu übertragen und sich damit auf die Anforderungen im Berufsalltag vorzubereiten. Das Selbstlernen wird somit frühestmöglich begleitet sowie der Transfer neuen Wissens auf Anwendungssituationen unterstützt.

Haben Sie Interesse an der Weiterbildung zu einem Multiplikator für gute Lehre?

Dann melden Sie sich bei: Sebastian Schellhammer

Wollen Sie mehr über das Schulungsangebot für Studierende erfahren?

Dann melden Sie sich bei: Katrin Pachtmann

Das Projektteam

Das Projektteam setzt sich aus Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern am Medienzentrum und dem Zentrum für Weiterbildung zusammen.

Foto Sebastan Schellhammer © Spex&Moses
Name

Sebastian Schellhammer

Referent für Hochschuldidaktik MINT

Kontaktinformationen
Organisationsname

Zentrum für Weiterbildung

Zentrum für Weiterbildung

Adresse work

Besucheradresse:

Bürogebäude Strehlener Straße 22/24, 5. Etage, Raum 571 Strehlener Straße 22

01069 Dresden

Zu dieser Seite

ZfW
Letzte Änderung: 02.08.2017