Leistungsübersicht

Hinweise:
Einsendung von Material möglichst nur nach vorheriger telefonischer Absprache mit dem Labor.

Leistungen:
► Beratung zu Fragen der Hygiene, Epidemiologie und Meldepflicht von Legionella-Infektionen 
► Beratung zu Anforderungen an das Untersuchungsmaterial und Versandbedingungen
► Kultivierung von Legionellen aus Materialien des Respirationstraktes
► Kultivierung Nachweis von Legionellen aus Umweltproben
► Nachweis von Legionella-Antigen aus Patientenurin
► Nachweis von Legionella-DNA aus respiratorischen Material mittels PCR (ggf. direkte Genotypisierung)
► Serologische Feintypisierung von Umwelt- und Patientenisolaten mittels monoklonaler Antikörper und Genotypisierung durch Sequenz-basierter-Typisierung (SBT/MLST) zur Klärung von Infektketten
► Speziesbestimmung von Legionella-Isolaten (MALDI-TOF, 16S-rRNA-Gene,  mip-Gene)
► Resistenzbestimmung gegenüber klinisch relevanten Antibiotika
► Bestimmung von Antikörpern gegen L. pneumophila Serogruppe 1 in Patientenseren

Zu dieser Seite

Volker Bellmann
Letzte Änderung: 20.07.2016