Curriculum Vitae

  • Sprecher des IT-Kompetenz- und Servicezentrums des Bereichs Mathematik und Naturwissenschaften
    (seit 2012)
  • IT-Koordinator der Fachrichtung Chemie
    (seit 2001)
  • Promotion 1997
    • Thema: "Ab initio quantenchemische Berechnungen zu konjugierten Ringsystemen mit Disulfidbrücke und deren offenkettigen Valenzisomeren"
  • wissenschaftliche Arbeit an der TU Dresden auf dem Gebiet der angewandten Quantenchemie 1991-2002,
    Schwerpunkt ab initio Struktur- und Eigenschaftsberechnungen
    • Mitarbeit an DFG-Projekten zu quantenchemischen Berechnungen an schwefelorganischen Verbindungen
    • Industrieprojekt "Berechnungen zur Optimierung von Halex-Katalysatoren"
    • Betreuung Hochleistungsrechentechnik und Spezialsoftware der Arbeitsgruppe
    • Publikationen
  • Honorartätigkeit Universität Leipzig 1990-1991
    • Betreuung Datentechnik und fachspezifische Software
  • Chemiestudium Karl-Marx-Universität Leipzig 1985-1990
    • Fachstudium Theoretische Chemie,
    • Diplomarbeit auf dem Gebiet der Nichtgleichgewichts-Thermodynamik,
      Programmierung von Auswertesoftware für Adsorptionsexzeßmessungen
  • Abitur an der Erweiterten Oberschule "Georgi Dimitroff" Leipzig 1982

Zu dieser Seite

Matthias Mann
Letzte Änderung: 12.12.2016