13.07.2017

Masterarbeit an Open-Topic-Professur ausgezeichnet

Der Mathematiker Tom Spiegler erhielt am 15. Juni für seine Masterarbeit „Principal Component  Pursuits Applied to Financial Data” an der Open-Topic-Professur „Stochastische Analysis und Finanzmathematik“ bei Professor Martin Keller-Ressel den N. J. Lehmann-Preis.

Mit dem nach dem sächsischen Computerpionier Nikolaus J. Lehmann benannten und mit 2000 Euro dotierten Preis wird alle zwei Jahre jeweils eine Abschlussarbeit zu
Themen der Computer-Analytik und den mathematischen Grundlagen der Informatik ausgezeichnet. 
Tom Spiegler entwickelte in seiner Masterarbeit eine innovative Methode zur
effizienten Analyse hochdimensionaler Daten. Über die theoretischen Grundlagen hinaus konnten neue Erkenntnisse zur Netzwerkstruktur der europäischen Finanzmärkte gewonnen werden.

Ansprechpartner: Prof. Dr. Martin Keller-Ressel

Zu dieser Seite

Letzte Änderung: 13.07.2017