Studienberatung © Amac Garbe Laborarbeit © IAP/Philipp Lindenau

Studieren am Institut für Angewandte Physik

Die Vertiefung Angewandte Festkörperphysik und Photonik bietet spannende Einblicke in aktuelle Forschungsfragen u.a. in Festkörperphysik, Halbleiterphysik, Optoelektronik, Rastermikroskopie, Optik und Oberflächenphysik. Neben der Entwicklung neuer Messmethoden auf der Nanometer- und Femtosekundenskala steht die Untersuchung moderner Materialien, z.B. für organische Elektronik, im Mittelpunkt. Das Leitbild am IAP, Forschung von den Grundlagen bis hin zu Anwendungen zu betreiben, überträgt sich auf die Lehrinhalte des Vertiefungsgebiets und ermöglicht ein theoriebasiertes, interdisziplinäres und betont anwendungsgetriebenes Studium innovativer Forschungs- und Technologiefelder. Durch die enge Zusammenarbeit mit Industriepartnern, z.B. den erfolgreichen Ausgründungen Novaled und Heliatek ist das IAP im regionalen Elektronik-Technologiecluster sehr gut vernetzt. So können Sie ein erfolgreiches Studium an der TU Dresden hervorragend als Karrieresprungbrett nutzen.

learn more Studieren am Institut für Angewandte Physik

Wichtige Themen im Überblick

Studierende im Hörsaal © Amac Garbe