Neuro Imaging Center © NIC Beispielbild, bitte ersetzen. © TUD

Die Fachrichtung stellt sich vor

Die Fachrichtung Psychologie in der Fakultät Mathematik und Naturwissenschaften der TU Dresden versteht sich als empirische Humanwissenschaft mit einer naturwissenschaftlich-experimentellen Ausrichtung.

mehr erfahren Die Fachrichtung stellt sich vor

Wichtige Themen im Überblick

Mauer mit TU Dresden Schriftzug © TU Dresden

Kurzbeschreibung der Fachrichtung Psychologie

Die Fachrichtung Psychologie in der Fakultät Mathematik und Naturwissenschaften der TU Dresden versteht sich als empirische Humanwissenschaft mit einer naturwissenschaftlich-experimentellen Ausrichtung. Aufgrund ihres attraktiven, breit gefächerten und klar strukturierten Studienangebots sowie einer engen Vernetzung von Grundlagen und Anwendungsfächern übt die Fachrichtung Psychologie große Anziehungskraft auf Studierende aus. Für ein Psychologiestudium in Dresden bewerben sich derzeit viermal so viele Bewerber wie Studienplätze zur Verfügung stehen. Darüber hinaus bieten eine hervorragende Forschungsinfrastruktur und international renommierte Arbeitsgruppen dem wissenschaftlichen Nachwuchs beste Startvoraussetzungen. Um dem gemeinsamen Ziel näher zu kommen, die kognitiven, emotionalen, soziokulturellen und neuronalen Prozesse zu verstehen, die menschlichem Verhalten und Erleben zugrunde liegen, unterhält die Fachrichtung Psychologie zahlreiche Kooperationen mit anderen Disziplinen (z.B. der Neurowissenschaft, der Psychiatrie, der Genetik, der Arbeitswissenschaft, der Wirtschaftswissenschaft, der Erziehungswissenschaft, der Informatik und der Philosophie).