01.09.2018

3. DoktorandInnen-Tag der Fakultät Psychologie am 08.10.2018

3. DoktorandInnen-Tag der Fakultät Psychologie am 08.10.2018

Am Montag, den 08.10.2018 ab 13 Uhr (Raum BZW B401) findet der 3. DoktorandInnen-Tag der Fakultät Psychologie statt. Die Veranstaltung läuft unter der Überschrift Nicht signifikant, aber anerkannt? Promovieren in Zeiten von Open Science und Replikationskrise.

Das Programm wird mit der Keynote von Dr. Frank Renkewitz zum Thema "Open Science und Replikationskrise" eröffnet.

Anschließend folgt eine Podiumsdiskussion rund um den Publikationsprozess und den Einsatz von Open Science während der Promotionsphase. Hier können die Doktorand*innen mit Expert*innen aus ganz Deutschland diskutieren. Es sind geladen:

  • Dr. Frank Renkewitz (Universität Erfurt)
  • Dr. Ann-Kathrin Stock (Uniklinikum Dresden)
  • Dr. Michael Höfler (TU Dresden)
  • Kai Horstmann, M.Sc. (HU Berlin)
  • Peer Herholz, M.Sc. (Philipps-Universität Marburg)

Nach der Podiumsdiskussion können sich die Doktorand*innen an Informationstischen (u. a. Promotionsamt, SLUB) zu verschiedensten Themen rund um die Promotion austauschen.

Die Teilnahme an den Veranstaltungspunkten im BZW ist natürlich wie gewohnt kostenlos! Gern können auch interessierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Fakultät vorbeischauen, die noch nicht promovieren oder schon promoviert sind.

Am Ende lassen wir den ereignisreichen Tag bei einem gemeinsamen Abendessen in der Bar Campus ausklingen (Hübnerstaße 13, 01069 Dresden).

Wir freuen uns auf zahlreiches Erscheinen und eine rege Beteiligung an der Podiumsdiskussion! Eine Anmeldung ist vorab nicht erforderlich.

Zu dieser Seite

Dr. Gallrein
Letzte Änderung: 04.09.2018