21.12.2016

WebCMS-Newsletter 09/2016

Sehr geehrte Webredakteurinnen und -redakteure,


wie gewohnt möchten wir Sie auch zum Jahresende über die neusten Entwicklungen rund um den Webauftritt der TU Dresden informieren.

Die Themen im Überblick:

  • Informationen zum Refactoring
  • Wie geht es nach dem Relaunch weiter?
  • Weihnachtsfeature: wer suchet, der findet

Informationen zum Refactoring

Mit dem Update Anfang Dezember wurden umfangreiche Optimierungen am WebCMS-Design eingespielt. Bei diesen Optimierungen handelte es sich in erster Linie um interne Verbesserungen, bei denen die Wartbarkeit des Quelltextes verbessert und die Technik auf den neuesten Stand gebracht wurde. Sichtbare Veränderungen betreffen unter anderem die konsequente Nutzung der Farbpalette des WebCMS und somit leicht veränderte Farben, eine Vereinheitlichung von Design- und Layout-Elementen sowie zahlreiche verbesserte Vorschauansichten für Boxen bei der redaktionellen Arbeit. Weiterhin wurde das Design hinsichtlich der Ladezeiten des WebCMS und der Geschwindigkeit der Seiten im Browser optimiert, wovon alle Nutzer profitieren.

Wie geht es nach dem Relaunch weiter?

Es wurde ein möglichst nachhaltiges und gleichzeitig kostensparendes Konzept zur Weiterbetreuung und -entwicklung des neuen Webauftritts erarbeitet. Neben der personellen Ressourcenplanung enthält dieses Konzept einen detaillierten Plan über noch zu entwickelnde Features im WebCMS sowie Umsetzung von Anforderungen, die im Projektverlauf an das Team herangetragen worden sind. Im Sinne einer effektiven Betreuung des Webauftritts bleibt zu hoffen, dass im neuen Jahr die notwendigen Entscheidungen getroffen werden und wir Ihnen weiterhin den für eine Universitätswebseite dieser Größenordnung notwendigen Service bieten können.

Leider können wir ab dem  01.01.2017 keine redaktionelle Beratung der Webredakteurinnen und -redakteure mehr anbieten, da der Arbeitsvertrag von Frau Tegeler zum 31.12.2016 endet. Dementsprechend wird auch das Workshop-Angebot „Texten fürs Web“ zukünftig entfallen. Alle redaktionellen Anfragen senden Sie bitte an die Projektkoordinatorin Melanie Reich (melanie.reich@tu-dresden.de). Wie es im Anschluss an die reguläre Projektlaufzeit mit den weiteren Personen des Projektteams weitergehen wird, ist derzeit noch unklar.

Weihnachtsfeature: wer suchet, der findet

Weihnachten steht vor der Tür und die Stadt ist festlich geschmückt. Und wer genau hinsieht, entdeckt über die Feiertage vielleicht auch auf der Webseite der TU Dresden die ein oder andere kleine Weihnachtsüberraschung. Ein kleiner Tipp: Nehmen Sie den Ausspruch „wer suchet, der findet“, ruhig wörtlich!

Informationen rund um Neuerungen im Projekt sowie alle wichtigen Materialien finden Sie wie gewohnt online (https://tu-dresden.de/webrelaunch), aktuelle WebCMS-News auch über unseren Twitter-Kanal (https://twitter.com/Relaunch_TUD). Wir freuen uns jederzeit über Fragen, Feedback und Anregungen.

Ihnen und Ihren Familien wünschen wir eine schöne und geruhsame Weihnachtszeit sowie einen guten Rutsch ins Neue Jahr 2017.                    

Mit vorweihnachtlichen Grüßen

Peter Seifert
Abteilungsleiter Medien und Informationstechnologie
Medienzentrum der TU Dresden

Melanie Reich
Projektkoordination Webrelaunch
Medienzentrum der TU Dresden

Zu dieser Seite

Sina-Nadine Tegeler
Letzte Änderung: 21.12.2016