Datenschutz und Einwilligungserklä­rung für GeNeMe

Zweck und datenerhebende Stelle

Die Daten werden für die Verarbeitung der Anmeldung und der damit verbundenen Rechnungsstellung der jährlichen Konferenz GeNeMe gespeichert. Verantwortlich für die Erhebung der Daten ist:
Technische Universität Dresden
Medienzentrum
01062 Dresden

Datenverarbeitung

Die angegebenen personenbezogenen Daten werden ausschließlich zur Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung der Veranstaltung genutzt und in einer Tabelle für die Rechnungsstellung sowie die interne Dokumentation festgehalten. 

Freiwilligkeit und Widerruf

Die Anmeldung und die Teilnahme zur Veranstaltung sowie die damit verbundene Angabe personenbezogener Daten sind freiwillig. Sie können Ihre Einwilligung verweigern oder jederzeit mit Wirkung auf die Zukunft widerrufen.

Sollte die Einwilligung zur Verarbeitung der Daten nicht erfolgen, sind keine Rechnungslegung und somit auch keine Konferenzteilnahme möglich.

Auf Wunsch kann die Löschung der Daten sowie die Einwilligung ohne Angabe von Gründen formlos mit einer E-Mail an geneme@mailbox.tu-dresden.de beantragt werden. Erfolgt der Widerruf nach Ende der Veranstaltung, werden Ihre Daten gelöscht, sofern keine Rechtsgründe entgegenstehen.
 

Datenübermittlung

Insofern dies nicht anders gesetzlich bestimmt ist oder Sie im Einzelfall ausdrücklich eingewilligt haben, erfolgt keine Übermittlung von personenbezogenen Daten an Dritte.

Speicherdauer

Sofern kein Widerruf erfolgt, werden alle personenbezogenen Daten nach Abschluss der Veranstaltung für eine interne Auswertung und statistische Zwecke weiterhin aufbewahrt. 

Veröffentlichung

Im Rahmen der Publikation wird der von den Autoren eingereichte Beitrag mit den Autorenangaben als OpenAccess Publikation veröffentlicht.

Auskunftsrecht

Mir ist bekannt, dass ich jederzeit Auskunft über die zu meiner Person verarbeiteten Daten sowie die möglichen Empfänger dieser Daten, an die diese übermittelt wurden, verlangen kann und mir eine Antwort mit der Frist von einem Monat nach Eingang des Auskunftsersuchens zusteht.

Datenschutzbeauftragter und Aufsichtsbehörde für den Datenschutz

Mir ist bekannt, dass ich mich jederzeit an den Datenschutzbeauftragten der TU Dresden sowie an die zuständige Aufsichtsbehörde für den Datenschutz wenden kann.

Zu dieser Seite

Nicole Filz
Letzte Änderung: 16.10.2018