Projekte

Sie möchten sich über unsere aktuellen und abgeschlossenen Forschungsprojekte informieren? Die nachfolgende Liste stammt aus dem Forschungsinformationssystem (FIS) der TU Dresden und gibt Ihnen einen umfassenden Überblick. Über die Recherchefunktion können Sie im FIS gezielt nach Projekten und Veröffentlichungen suchen.

Best Practice Matrix von E-Learning Szenarien in Sachsen
Titel (Englisch)
Best Practice Matrix of E-learning Scenarios in Saxony
Kurzbeschreibung (Deutsch)
Ziel der „Best Practice Matrix von E-Learning Szenarien in Sachsen“ ist es Projektergebnisse und –erfahrungen im Bereich E-Learning in der Hochschullehre des Freistaates transparent und für Interessierte zugänglich zu machen. Zur Erlangung des Projektzieles wird eine Übersicht (kategorisierte Matrix) erarbeitete, die neben allgemeinen Daten (Ansprechpartner, Hochschule, Projektinhalt) auf qualitative Merkmale (angewendete E-Learning-Szenarien, Aussagen über Erfahrungen/Herausforderungen/lessons learned) realisierter Projekte fokussiert, diese aufbereitet sowie beteiligte Akteure/Erfahrungsträger hinsichtlich der eingesetzten mediendidaktischen Szenarien klassifiziert. Die Matrix wird somit nicht nur als Informations- sondern auch als Kommunikationswerkzeug konzipiert und dient einer nachhaltigen Vernetzung von E-Learning-Erfahrungsträgern.
Kurzbeschreibung (Englisch)
Main goal of the "Best Practice Matrix of E-learning Scenarios in Saxony" is to make project results and experiences in the field of e-learning transparent and accessible for interested parties. In order to achieve this goal, an overview (categorized matrix) is to be compiled, which, in addition to general data (stating contact person, name of higher education institution, project content), focuses on qualitative characteristics (applied e-learning scenarios, statements on experience/challenges/lessons learned) of the listed projects, prepares these and classifies parties/experienced staff/experts involved with regard to the used e-learning scenarios. The matrix is thus designed not only as an information tool but also as a communication tool and serves for the sustainable networking of e-learning experts and beginners.
Zeitraum
01.09.2017 - 31.12.2018
Art der Finanzierung
Drittmittel
Projektleiter
  • Herr Prof. Dr. Thomas Köhler
Projektmitarbeiter
  • Frau M.A. Corinna Lehmann
  • Frau Susan Berthold, M.A.
  • Frau Abteilung Digitales Lehren und Lernen
Kooperationspartnerschaft
keine
Website zum Projekt
Relevant für den Umweltschutz
Nein
Relevant für Multimedia
Ja
Relevant für den Technologietransfer
Nein
Schlagwörter
digitale Medien, E-Learning-Szenarien, Mediendidaktik, Übersicht E-Learning Projekte
Berichtsjahr
2018

Zu dieser Seite

Letzte Änderung: 26.09.2016