E-Learning

Sie benötigen Unterstützung bei der Umsetzung Ihrer E-Learning-Projekte? Wir bieten Ihnen individuelle Betreuung in verschiedenen Bereichen an.
 

Möglichkeiten des digitalen Lehrens und Lernens in der Hochschullehre

Gewinnen Sie einen Überblick, über die Einsatzmöglichkeiten digitaler Medien in der Hochschullehre. In unseren Informationsbroschüren haben wir verschiedene Medienformate und Szenarien vorgestellt. In insgesamt drei Themen-Heften finden Sie:

Darstellung der Informationsbroschüre © K. Hammel Darstellung der Informationsbroschüre © K. Hammel
Darstellung der Informationsbroschüre

© K. Hammel

  • Erfahrungsberichte von Lehrenden zum Einsatz digitaler Medien in ihrer Lehrveranstaltung
  • Hinweise auf Werkzeuge zur Umsetzung der Szenarien
  • Informationen und nützliche Tipps zu verschiedenen Einsatzszenarien
  • empirische Ergebnisse zur Nutzung digitaler Medienformate in der Hochschullehre
  • Hinweise auf Unterstützungsangebote

Beratung

Wir beraten Sie zum Einsatz digitaler Medien in Lehre und Forschung sowie Aus- und Weiterbildung. Soll es ein Blended Learning-Szenario oder ein reines Online-Angebot werden? Wollen Sie E-Learning zur Kollaboration oder Leistungsbeurteilung nutzen? Entsprechend Ihrer Zielstellung unterstützen wir Sie bei der Entscheidung für geeignete Lehr-/Lernszenarien sowie bei der Wahl der passenden Werkzeuge.
Mehr zum Thema Beratung

Opal, Onyx und Magma

Wir unterstützen Sie bei der Erstellung von E-Learning-Angeboten mit dem Lernmanagementsystem OPAL und den Werkzeugen Onyx zur Testerstellung und Magma zur Bereitstellung eigener Videos. Gemeinsam können Fragen und Probleme bei der Nutzung bzw. Konfiguration von OPAL, Onyx und Magma geklärt, Optimierungsmöglichkeiten an bestehenden OPAL-Kursen besprochen oder individuelle Lösungen erarbeitet werden.
Mehr zum Thema OPAL, Onyx und Magma

Konzeption und Umsetzung

Sie haben eine Idee für ein E-Learning-Projekt oder möchten digitale Medien in der Lehre einsetzen? Wir unterstützen Sie von der didaktischen Grob- und Feinplanung bis hin zur Umsetzung Ihrer Ideen. Die didaktische Konzeption und Produktion von E-Learning-Lerninhalten, z. B. eines Lernmoduls, basiert auf den Rahmenbedingungen, der Zielsetzung und der Zielgruppe, die wir gemeinsam mit Ihnen analysieren.
Mehr zum Thema Konzeption und Umsetzung

Evaluation

Eine zum jeweiligen E-Learning-Angebot passende und zum richtigen Zeitpunkt im Projektverlauf eingesetzte Evaluation kann helfen, die Qualität Ihres Bildungsangebotes zu kontrollieren und sicherzustellen. In allen Phasen des Erstellungsprozesses Ihres E-Learning-Angebotes evaluieren wir dieses mit den adäquaten Methoden (z. B. Logfile-Analysen, Fragebögen und Interviews). Auf Grundlage der Evaluationsergebnisse haben Sie die Möglichkeit, Ihr Bildungsangebot entsprechend anzupassen oder weiterzuentwickeln.
Mehr zum Thema Evaluation

E-Learning-Strategie

In ihrer Sitzung vom 07.07.2015 verabschiedete die Universitätsleitung die E-Learning-Strategie der TU Dresden. Die Strategie wurde im Rahmen einer Arbeitsgruppe des Multimediabeirats erarbeitet. Sie stellt die zukünftigen Handlungs- und Entwicklungsfelder des E-Learnings an unserer Hochschule dar. Am Medienzentrum stehen verschiedene Dienstleistungen bereit, um die Akteure bei der Umsetzung ihrer Pläne in den Handlungsfeldern zu unterstützen.
Mehr zum Thema E-Learning-Strategie

Fördermöglichkeiten und Projekte

Zur Förderung Ihrer E-Learning-Projekte können Sie finanzielle Unterstützung erhalten.

  • MULTIMEDIAFONDS

    Das Medienzentrum betreut im Auftrag des Rektorates der TU Dresden den zentralen Fonds zur Steigerung der Lehrqualität unter Einsatz von Werkzeugen und Methoden des E-Learning. Informieren Sie sich über abgeschlossene Projekte sowie zur Antragsstellung zur Unterstützung eigener E-Learning-Vorhaben.
    Mehr zum Thema Multimediafonds

  • BILDUNGSPORTAL SACHSEN

    Der Arbeitskreis E-Learning der Landesrektorenkonferenz Sachsen zeichnet als Projektträger im Auftrag des Sächsischen Staatsministeriums für Wissenschaft und Kunst (SMWK) für Ausschreibungen zur Entwicklung des E-Learning in strategischen Handlungsfeldern im Rahmen der Initiative "Bildungsportal Sachsen" verantwortlich.  Im Webauftritt der Initiative finden Sie aktuelle Informationen, Materialien, Ausschreibungen und ein Projektarchiv.
    Mehr zum Thema Bildungsportal Sachsen

  • E-LEARNING-PROJEKTE IM FORSCHUNGSINFORMATIONSSYSTEM (FIS)

    Weitere abgeschlossene Projekte mit E-Learning-Bezug finden Sie auch im
    Forschungsinformationssystem der TU Dresden.

Kontakt

Logo E-Learning © MZ
Name

E-Learning an der TU Dresden

Kontaktinformationen
Adresse work

Besucheradresse:

Standort Strehlener Straße, 4. OG, Raum 453 Strehlener Straße 22/24

01069 Dresden

Öffnungszeiten:

Dienstag:
10:00 - 11:00
Mittwoch:
10:00 - 11:00
Donnerstag:
10:00 - 11:00

Persönliche Sprechstunden, nur mit Anmeldung

Zu dieser Seite

Sina-Nadine Tegeler
Letzte Änderung: 20.01.2017