E-Teaching-Zertifikat

Logo E-Teaching-Zertifikat © MZ Logo E-Teaching-Zertifikat © MZ
Logo E-Teaching-Zertifikat

© MZ

Das Medienzentrum bietet einen dreiteiligen Zertifikatskurs zum didaktisch begründeten Einsatz digitaler Medien in der Hochschullehre an. Das Qualifizierungsangebot widmet sich den Einsatzmöglichkeiten digitaler Medien in der Lehre. Es fokussiert die didaktischen Aufgaben, die sich bei der Planung und Durchführung von Hochschullehre ergeben und stellt vor, wie diese mit Hilfe digitaler Medien realisiert werden können. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer erhalten einen Einblick sowohl über didaktische als auch technische Umsetzungsmöglichkeiten und realisieren ein eigenes mediengestütztes Lehrkonzept.

Das Qualifizierungsangebot hat einen Gesamtumfang von 120 AE (à 45 min) und gliedert sich in drei unabhängige Module, die mit dem E-Teaching-Zertifikat abschließen:

Selbstlernmodul „E-Teaching Grundlagen“ (30 AE)

Lernen Sie die Besonderheiten der digitalen Lehre und die daraus entstehenden Möglichkeiten kennen.
Weitere Informationen zum Grundlagen-Modul

Blended-Learning-Modul „E-Teaching in der Hochschullehre“ (60 AE)

Der semesterbegleitende Kurs widmet sich spezifischen Bereichen und Herausforderungen der Hochschullehre und wird im HDS-Programm angeboten.
Weitere Informationen zum Blended-Learning-Modul

Selbstlernmodul „E-Teaching im Praxis-Transfer“ (30 AE)

Im Anschluss an die Kurse "E-Teaching-Grundlagen" und "E-Teaching in der Hochschullehre" werden die Teilnehmerinnen und Teilnehmer bei der Umsetzung eines digitalen Lehrkonzeptes angeleitet und betreut.
Weitere Informationen zum Selbstlernmodul

Mehr Informationen und Materialien erhalten Sie in unserem OPAL-Kurs.
Übersicht über das Zertifikatsangebot zum Download.

Zu dieser Seite

Sina-Nadine Tegeler
Letzte Änderung: 27.09.2016