Studienfachwahl & Studieneinstieg

Inhaltsverzeichnis

      1. Vor dem Studium: Mit dem richtigen Fach und gut vorbereitet starten
      2. Studieneinstieg: Gut gerüstet durch die ersten Semester

Vor dem Studium: Mit dem richtigen Fach und gut vorbereitet starten

Schuhe schnüren für den Weg © Unsplash Schuhe schnüren für den Weg © Unsplash
Schuhe schnüren für den Weg

© Unsplash

Das richtige Fach zu finden, das zu einem passt, ist der erste Schlüssel zum späteren Studienerfolg. Denn nur wer (selbst-)motiviert ist, beißt sich längerfristig auch durch die harten Nüsse. Und natürlich verdaust Du die geballte Ladung neuen Wissens am besten, wenn Du gut vorbereitet startest!

Aber wie findest Du heraus, ob ein Studium zu dir passt und welches das richtige Fach für Dich ist? Und wie kannst Du Dich in ganz individuellem Lerntempo schon mal aufs Studium vorbereiten?

Folgende Projekte stehen Dir vor dem Studienstart mit ihrem Angebot zur Seite:

Diagnostiktool
Icon DNT quer © Paulsberg Icon DNT quer © Paulsberg
Icon DNT quer

© Paulsberg

Du möchtest den Übergang in Dein (neues) Studium oder in Deinen Beruf erfolgreich gestalten? Mit unserem interaktiven Selbsttest erfährst du mehr über deine Motivation, Interessen, Übergangskompetenzen und akademischen Kompetenzen. Gemeinsam erarbeiten wir in einer anschließenden Beratung Möglichkeiten für das erfolgreiche Meistern deiner individuellen Umbruchsituation.

Zur Website des Projekts:

https://tu-dresden.de/deinstudienerfolg/dnt

Ansprechpartner:

Katharina Oerding
Grit Schuster

Online-Self-Assessments

Entwicklung von Online-Selbsteinschätzungstests für den Studiengang Elektrotechnik an der TU Dresden

Icon OSA quer © Paulsberg Icon OSA quer © Paulsberg
Icon OSA quer

© Paulsberg

Im Rahmen des Projektes Online-Self-Assessments (OSAs) werden computerbasierte Selbsteinschätzungstests in Verbindung mit einem Informations- und Beratungsangebot in Präsenz für den Studiengang Elektrotechnik entwickelt. Das Blended-Learning-Angebot ermöglicht Dir eine gezielte Auseinandersetzung mit dem gewählten Studiengang zu Beginn oder bereits vor Deinem Studium. Durch das eigenverantwortliche Bearbeiten von Aufgaben und Fragen kannst Du herausfinden, ob Deine individuellen Kompetenzen, Interessen und Erwartungen mit den Anforderungen und tatsächlichen Inhalten des von Dir angestrebten Studiengangs übereinstimmen.

Die OSAs sollen Deine bewusste Studienwahlentscheidung frühzeitig fördern. Sie tragen dazu bei eine realistische Erwartungshaltung aufzubauen und Anforderungen transparent zu machen. So kann einem späteren Studienabbruch entgegengewirkt werden. Die entwickelte Maßnahme ergänzt bestehende Informations- und Beratungsangebote der TU Dresden. Eine Übertragung auf weitere Studiengänge wird langfristig angestrebt.

Zur Website des Projekts:

https://tu-dresden.de/deinstudienerfolg/osa

Ansprechpartner:

Medienzentrum, Abteilung Digitales Lehren und Lernen, Katrin Pachtmann

Projektpartner:

Online-Vorbereitungskurse
Icon OVK quer © Paulsberg Icon OVK quer © Paulsberg
Icon OVK quer

© Paulsberg

Du möchtest dein Wissen in Mathematik oder Physik auffrischen? Dann bist du bei uns richtig!

In unseren Online-Vorbereitungskursen findest du die wichtigsten Inhalte für dein Studium an der TU Dresden kompakt zusammengefasst und interaktiv aufbereitet. Damit kannst du dich zu jeder Zeit und von überall aus in deinem ganz individuellen Lerntempo optimal vorbereiten.

In zahlreichen Übungen und Testaufgaben kannst du prüfen, ob du alles verstanden hast. Unsere Tutor(inn)en beantworten deine Fragen zum Lernstoff sowohl per E-Mail als auch im Forum. Für die erfolgreiche Teilnahme am Kurs erhältst du ein Zertifikat.

Die Kurse richten sich an Schüler/innen ab Klasse 11 sowie an Studienanfänger/innen. Die Nutzung ist selbstverständlich kostenlos.

Interessiert? Dann besuche unsere Webseite für weitere Informationen zur Registrierung für die Online-Vorbereitungskurse.

Zur Website des Projekts:

https://tu-dresden.de/deinstudienerfolg/ovk

Ansprechpartner:

Annegret Stark

Studieneinstieg: Gut gerüstet durch die ersten Semester

Die ersten Semester im Studium kommen einem oft besonders herausfordernd und theorielastig vor erst recht, wenn die erste Prüfung naht. Kann man da was machen?

Frau mit Rucksack © Unsplash Frau mit Rucksack © Unsplash
Frau mit Rucksack

© Unsplash

Ja, auch Studieren will gelernt sein: Es gilt große Stoffmengen zu bewältigen, einmal Gelerntes immer wieder auf neue Aufgabenstellungen zu übertragen, dabei wissenschaftlich anspruchsvolle Texte zu lesen und zu schreiben, seinen Wissensstand regelmäßig zu überprüfen und bei alledem - vielleicht sogar in einer fremden Sprache - mit vielen neuen Menschen zusammenzuarbeiten und jeden Tag den Horizont ein Stück zu erweitern. Je nach individueller Situation gehören darüber hinaus auch ein Job, Deine Familie oder weitere wichtige Lebensbereiche zu Deinem Studienalltag.

Starthilfe um die Anforderungen Deines Studieneinstiegs erfolgreich zu meistern gibt's von den folgenden Projekten:

Diagnostiktool
Icon DNT quer © Paulsberg Icon DNT quer © Paulsberg
Icon DNT quer

© Paulsberg

Du möchtest den Übergang in Dein (neues) Studium oder in Deinen Beruf erfolgreich gestalten? Mit unserem interaktiven Selbsttest erfährst du mehr über deine Motivation, Interessen, Übergangskompetenzen und akademischen Kompetenzen. Gemeinsam erarbeiten wir in einer anschließenden Beratung Möglichkeiten für das erfolgreiche Meistern deiner individuellen Umbruchsituation.

Zur Website des Projekts:

https://tu-dresden.de/deinstudienerfolg/dnt

Ansprechpartner:

Katharina Oerding
Grit Schuster

Online-Self-Assessments

Entwicklung von Online-Selbsteinschätzungstests für den Studiengang Elektrotechnik an der TU Dresden

Icon OSA quer © Paulsberg Icon OSA quer © Paulsberg
Icon OSA quer

© Paulsberg

Im Rahmen des Projektes Online-Self-Assessments (OSAs) werden computerbasierte Selbsteinschätzungstests in Verbindung mit einem Informations- und Beratungsangebot in Präsenz für den Studiengang Elektrotechnik entwickelt. Das Blended-Learning-Angebot ermöglicht Dir eine gezielte Auseinandersetzung mit dem gewählten Studiengang zu Beginn oder bereits vor Deinem Studium. Durch das eigenverantwortliche Bearbeiten von Aufgaben und Fragen kannst Du herausfinden, ob Deine individuellen Kompetenzen, Interessen und Erwartungen mit den Anforderungen und tatsächlichen Inhalten des von Dir angestrebten Studiengangs übereinstimmen.

Die OSAs sollen Deine bewusste Studienwahlentscheidung frühzeitig fördern. Sie tragen dazu bei eine realistische Erwartungshaltung aufzubauen und Anforderungen transparent zu machen. So kann einem späteren Studienabbruch entgegengewirkt werden. Die entwickelte Maßnahme ergänzt bestehende Informations- und Beratungsangebote der TU Dresden. Eine Übertragung auf weitere Studiengänge wird langfristig angestrebt.

Zur Website des Projekts:

https://tu-dresden.de/deinstudienerfolg/osa

Ansprechpartner:

Medienzentrum, Abteilung Digitales Lehren und Lernen, Katrin Pachtmann

Projektpartner:

Online-Vorbereitungskurse
Icon OVK quer © Paulsberg Icon OVK quer © Paulsberg
Icon OVK quer

© Paulsberg

Du möchtest dein Wissen in Mathematik oder Physik auffrischen? Dann bist du bei uns richtig!

In unseren Online-Vorbereitungskursen findest du die wichtigsten Inhalte für dein Studium an der TU Dresden kompakt zusammengefasst und interaktiv aufbereitet. Damit kannst du dich zu jeder Zeit und von überall aus in deinem ganz individuellen Lerntempo optimal vorbereiten.

In zahlreichen Übungen und Testaufgaben kannst du prüfen, ob du alles verstanden hast. Unsere Tutor(inn)en beantworten deine Fragen zum Lernstoff sowohl per E-Mail als auch im Forum. Für die erfolgreiche Teilnahme am Kurs erhältst du ein Zertifikat.

Die Kurse richten sich an Schüler/innen ab Klasse 11 sowie an Studienanfänger/innen. Die Nutzung ist selbstverständlich kostenlos.

Interessiert? Dann besuche unsere Webseite für weitere Informationen zur Registrierung für die Online-Vorbereitungskurse.

Zur Website des Projekts:

https://tu-dresden.de/deinstudienerfolg/ovk

Ansprechpartner:

Annegret Stark

Fachspezifische Deutschkurse für internationale Studierende im MINT-Bereich
Icon FDM quer © Paulsberg Icon FDM quer © Paulsberg
Icon FDM quer

© Paulsberg

Trotz sehr guter allgemeinsprachlicher Kenntnisse in der deutschen Sprache haben viele internationale Studierende (sprachliche) Schwierigkeiten, wenn sie zum Beispiel eine Vorlesung oder ein Seminar besuchen, eine E-Mail an den Dozenten schreiben wollen, einen Gesprächstermin bei einem Dozenten wahrnehmen, eine mündliche Präsentation vorbereiten oder eine Studienarbeit schreiben müssen. Die deutsche Wissenschaftssprache und das Deutsch, das in der mündlichen und schriftlichen Kommunikation an der Universität verwendet wird, sind oft sehr speziell und abhängig vom Fach, das Du studierst.

Unsere Kurse sollen Dir helfen, Dein Studium (fach-)sprachlich gut zu bewältigen.

Zur Website des Projekts:

https://tu-dresden.de/deinstudienerfolg/fdm

Ansprechpartner:

Kathleen Oehmichen

Studienassistenzsystem gOPAL
Icon SAS quer © Paulsberg Icon SAS quer © Paulsberg
Icon SAS quer

© Paulsberg

Egal ob am Schreibtisch oder unterwegs, mit dem Studienassistenzsystem gOPAL erhältst Du jede Woche hilfreiche Tipps & Tricks, die Deinen Studienstart erleichtern. In der Studieneingangsphase bekommst Du kontinuierlich relevante Informationen zu Studienablauf, Fachinhalten, Studier- und Lernstrategien sowie zu Strukturen und Unterstützungsangeboten an der TU Dresden. Das Betreuungsangebot gibt es bisher für Studierende der Elektrotechnik, Wirtschaftswissenschaften und Lehramt an Mittelschulen sowie berufsbildenden Schulen.

Zur Website des Projekts:

https://tu-dresden.de/deinstudienerfolg/sas

Ansprechpartner:

Dr. Helge Fischer

Lernzielverifizierte Förderung in MINT-Studiengängen (LOVE@MINT)

Learning Outcome Verified Encouragement at MINT Studies (LOVE@MINT)

Icon LOV quer © Paulsberg Icon LOV quer © Paulsberg
Icon LOV quer

© Paulsberg

Die Grundlagenmodule der MINT-Studiengänge sind im Allgemeinen sehr anspruchsvoll. Dafür wollen wir Dir – angefangen mit dem Studiengang Bauingenieurwesen im Fach Technische Mechanikpersönlich zugeschnittene Beratung und Förderung anbieten, die Deine individuellen Studienrahmenbedingungen und vor allem Deine jeweiligen fachlichen Voraussetzungen berücksichtigt. Ziel des dahinter stehenden Projektes ist es, studienabbruchgefährdete Studierende im Studiengang Bauingenieurwesen durch wissenschaftlich fundierte Diagnostik zu erkennen und frühzeitig zu unterstützen.

Zur Website des Projekts:

https://tu-dresden.de/deinstudienerfolg/lov

Ansprechpartner:

Andreas Franze

Orientierungsplattform Forschung und Praxis
Icon OFP quer © Paulsberg Icon OFP quer © Paulsberg
Icon OFP quer

© Paulsberg

Die Orientierungsplattform Forschung & Praxis (OFP) ermöglicht Einblicke in fachbezogene Forschungsprojekte und den Arbeitsalltag in Unternehmen. Spätere Anwendungsbereiche des im Studium erworbenen theoretischen Wissens werden auf diese Weise erleb- und greifbar.

Wenn Du Mathematik, Chemie, Informatik, Elektrotechnik oder Maschinenwesen studierst und jene Arbeitskontexte kennenlernen möchtest, in denen Du nach erfolgreicher Absolvierung Deines Studiums arbeiten könntest – sei es in der Forschung oder in einem Unternehmen -, dann nimm an den OFP-Veranstaltungen teil!

Zur Webseite des Projekts:

https://tu-dresden.de/deinstudienerfolg/ofp

Ansprechpartnerin:

Christiane Einmahl

Schreibzentrum
Icon SZD quer © Paulsberg Icon SZD quer © Paulsberg
Icon SZD quer

© Paulsberg

Das Schreiben ist eine wichtige Kompetenz für ein erfolgreiches Studium, denn geschrieben wird in jedem Studienfach – spätestens, wenn die Abschlussarbeit vor der Tür steht.

Du möchtest Deine Schreibaufgaben im Studium motiviert anpacken und erfolgreich zu Papier bringen? Wir am Schreibzentrum unterstützen Dich mit unseren vielfältigen Angeboten ab sofort bei allen Fragen rund um das wissenschaftliche Schreiben:

  • Workshops zu ganz unterschiedlichen Themen wie Zeitplanung, wissenschaftlicher Stil, sprachlicher Feinschliff oder Motivation (Anmeldung über OPAL)
  • Infomaterial, Tipps & Tricks in unserer Infothek
  • Ab März 2017 individuelle Schreibberatung
  • Lange Nacht des Schreibens“ am 2. März 2017
  • Schreibmarathon“ vom 6. – 10. März 2017

Darüber hinaus qualifizieren wir regelmäßig Tutorinnen und Tutoren, die individuelle Schreibberatung bzw. Workshops zu Schlüsselkompetenzen wie Zeitplanung oder Arbeitstechniken anbieten. Lehrende erfahren in unseren hochschuldidaktischen Weiterbildungen, wie sie Studierende effektiv beim wissenschaftlichen Schreiben betreuen oder das Schreiben in ihre Lehre einbeziehen können.

Mit unseren Angeboten wenden wir uns insbesondere an Studierende und Lehrende aus den Bereichen Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik (MINT).

Du wünschst Dir Angebote zu einem bestimmten Thema? Wir haben offene Ohren für neue Ideen! Ruf uns einfach an oder schreib uns eine E-Mail.

Wir sind ein gemeinsames Projekt von Career Service und Zentrum für Weiterbildung.

Zur Website des Projekts:

https://tu-dresden.de/deinstudienerfolg/szd

Ansprechpartner:

Schreibzentrum, Nina Melching

Mentoring Tutoring Coaching für Studierende des Lehramts
MTC Logo © Anja Knöfel MTC Logo © Anja Knöfel
MTC Logo

© Anja Knöfel

Du möchtest den Einstieg in Dein Lehramtsstudium erfolgreich gestalten? In Deinem Lehramtsstudium gibt es Herausforderungen, bei denen Du professionelle Unterstützung benötigst? Du suchst Austauschmöglichkeiten rund um das Studium des Lehramts und den Beruf als Lehrer/in? 

Im Rahmen unseres Projektes suchen wir nach der passenden Lösung für Dich.

Zur Website des Projekts:

https://tu-dresden.de/zlsb/forschung-und-projekte/tud_mtc-mentoring-tutoring-coaching

Ansprechpartnerin:

Anja Schanze
 

Unsere Seiten stellen Dir die 14 (Pilot-)Projekte für Deinen Studienerfolg und weitere Angebote vor, gruppiert nach entscheidenden Phasen in Deinem Studium.

Du bist hier:
Vor dem Studium: Mit dem richtigen Fach und gut vorbereitet starten
Studieneinstieg: Rüstzeug für Deine ersten Semester

Auf unseren Seiten findest Du Angebote zu den Themen:
Studienalltag & Studienvielfalt: Mach das Beste aus Deinem Studium
Zweifel im Studium: Wie weiter   Fortsetzung, Fachwechsel oder ganz was Neues?
Angebote für Lehrende: Mit guter Lehre und Betreuung zum Studienerfolg beitragen

Zu dieser Seite

dez8
Letzte Änderung: 28.02.2017